Baradat-Esteve

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cortina, Baradat y Esteve
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1922
Auflösung 1922
Sitz Barcelona
Leitung Claudio Baradat Guillé, Carlos Baradat Guillé
Branche Automobilhersteller

Baradat-Esteve war ein spanischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Die Konstrukteure Claudio und Carlos Baradat Guillé gründeten 1922 in Barcelona mit finanzieller Unterstützung von Don Federico Esteve Anglada und Don Cortina das Unternehmen Cortina, Baradat y Esteve und begannen mit der Produktion von Automobilen. Im gleichen Jahr endete die Produktion nach zwölf hergestellten Exemplaren. Der Markenname lautete Baradat-Esteve.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Das einzige Modell wurde 1922 auf dem Automobilsalon von Barcelona ausgestellt. Das Fahrzeug war äußerlich konventionell, dafür aber mit ungewöhnlicher Technik ausgestattet. Für den Antrieb sorgte ein Sternmotor, der zuvor als Flugzeugmotor erprobt war. Der Motor leistete aus 2000 cm³ Hubraum 110 PS.

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald Linz und Halwart Schrader: Die Internationale Automobil- Enzyklopädie. United Soft Media Verlag GmbH, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8
  • Nick Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile, Volume 1 A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1 (englisch)
  • G. N. Georgano: The New Encyclopedia of Motorcars, 1885 to the Present. Dutton Verlag, New York 1982, ISBN 0-525-93254-2 (englisch)
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)