Barbadische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbados
Verbandslogo
Verband Barbados Football Association
Konföderation CONCACAF
Trainer BarbadosBarbados Thomas Jordan
Heimstadion Barbados National Stadium
FIFA-Code BRB
FIFA-Rang 141. (198 Punkte)
(Stand: 9. Juli 2015)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
Barbados 1885Barbados Barbados 3:2 Martinique MartiniqueMartinique
(Barbados; 11. Februar 1931)
Höchste Siege
BarbadosBarbados Barbados 5:0 Suriname SurinameSuriname
(Bridgetown, Barbados; 17. Mai 1990)
BarbadosBarbados Barbados 6:1 Kaimaninseln Cayman IslandsCayman Islands
(Georgetown, Guyana; 12. März 1993)
Höchste Niederlage
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 8:0 Barbados BarbadosBarbados
(Carson, USA; 15. Juni 2008)
(Stand: unbekannt)

Die barbadische Fußballnationalmannschaft ist die Fußballnationalmannschaft des karibischen Inselstaates Barbados. Bisher ist es der Mannschaft noch nicht gelungen, sich für den CONCACAF Gold Cup oder die Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

WM-Qualifikation[Bearbeiten]

Im Rahmen der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika traf das Team in der ersten Runde der CONCACAF-Zone auf die Nationalmannschaft Dominicas. Das Hinspiel in Roseau (Dominica) endete 1:1 am 6. Februar 2008. Das Rückspiel in Bridgetown (Barbados) am 26. März gewann Barbados mit 1:0 und zog damit in die Zweite Runde ein. Dort traf man am 15. Juni im Hinspiel in Los Angeles auf die USA und unterlag deutlich mit 0:8. Das Rückspiel fand am 22. Juni in Bridgetown statt und endete 0:1. Damit war Barbados ausgeschieden.

In der Qualifikation zur WM 2018 besiegte Barbados in der ersten Runde im März 2015 die Amerikanischen Jungferninseln durch ein 0:1 daheim und 4:0 auswärts. Gegen Aruba wurden zwar beide Partien gewonnen (2:0 und 1:0), da man aber den gelbgesperrten Hadan Holligan einsetzte, wertete die CONCACAF das Rückspiel mit 3:0 für Aruba. Damit war Barbados augeschieden.[2]

Turniere[Bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1930 bis 1974nicht teilgenommen
  • 1978nicht qualifiziert
  • 1982nicht teilgenommen
  • 1986zurückgezogen
  • 1990nicht teilgenommen
  • 1994 bis 2018nicht qualifiziert.

CONCACAF Gold Cup[Bearbeiten]

  • 1991nicht teilgenommen
  • 1993 bis 2011nicht qualifiziert

Karibikmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1989 – Vorrunde
  • 1991 – nicht teilgenommen
  • 1992 und 1993 – nicht qualifiziert
  • 1994 – Vorrunde. Siehe auch: Qualifikationsspiel gegen Grenada am 27. Januar
  • 1995 bis 1999 – nicht qualifiziert
  • 2001 – Vorrunde
  • 2005 – 4. Platz
  • 2007 – Vorrunde
  • 2008 – Vorrunde
  • 2010 – Vorrunde
  • 2012nicht qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com, Juli 2015. Abgerufen am 9. Juli 2015
  2. Peinlicher Fehler führt zu WM-Aus von Barbados. Sport1.de, 29. Juni 2015.