Barbières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barbières
Barbières (Frankreich)
Barbières
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Vercors-Monts du Matin
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 57′ N, 5° 8′ OKoordinaten: 44° 57′ N, 5° 8′ O
Höhe 389–1.322 m
Fläche 14,40 km2
Einwohner 1.059 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 74 Einw./km2
Postleitzahl 26300
INSEE-Code

Mairie Barbières

Barbières ist eine französische Gemeinde im Süden im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barbières liegt im Tal der Isère, am Fuße des Vercors-Gebirges. Die Gemeinde liegt zwölf Kilometer südlich von Romans-sur-Isère und rund 18 Kilometer östlich von Valence (Angaben in Luftlinie).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 421 507 534 610 583 647 719 1036
Quellen: Cassini und INSEE

Die Einwohner der Gemeinde werden Barbiérois genannt. Mit 1059 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) gehört Barbières zu den mittelgroßen Gemeinden im Départements Drôme.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Barbières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien