Barbières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barbières
Barbières (Frankreich)
Barbières
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Vercors-Monts du Matin
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 57′ N, 5° 8′ OKoordinaten: 44° 57′ N, 5° 8′ O
Höhe 389–1.322 m
Fläche 14,40 km2
Einwohner 1.036 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 72 Einw./km2
Postleitzahl 26300
INSEE-Code

Mairie Barbières

Barbières ist eine französische Gemeinde im Süden im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barbières liegt im Tal der Isère, am Fuße des Vercors-Gebirges. Die Gemeinde liegt 12 km südlich von Romans-sur-Isère und rund 18 km östlich von Valence (Angaben in Luftlinie).

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohner der Gemeinde werden Barbiérois genannt. Mit 1036 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) gehört Barbières zu den mittelgroßen Gemeinden im Département Drôme. 1962 hatte die Gemeinde noch 433 Einwohner. Danach nahm die Einwohnerzahl bis auf 610 im Jahre 1982 zu. In den 1980er Jahren sank die Bevölkerungszahl. Seit 1990 steigt sie jedoch wieder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barbières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien