Barnard 68

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dunkelnebel[1], Molekülwolke[1]
Barnard 68
Barnard 68.jpg
Aufnahme des Very Large Telescope
Sternbild Schlangenträger
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 17h 22m 38,2s [1]
Deklination -23° 49′ 34″ [1]
Weitere Daten
Entfernung

500 Lj [2]

Zugehörigkeit

Milchstraße

Durchmesser 0,5 Lj [2]
Geschichte
Katalogbezeichnungen
Barnard 68 • LDN 57
Aladin previewer

Barnard 68 ist eine Dunkelwolke beziehungsweise Bok-Globule. Sie liegt in dem südlichen Sternbild Schlangenträger und ist etwa 500 Lichtjahre entfernt. Das Innere der Wolke ist sehr kalt, die Temperatur liegt bei rund 16 K (−257 °C). Die Gesamtmasse entspricht etwa der doppelten Sonnenmasse, wobei die Wolke eine Ausdehnung von einem halben Lichtjahr hat.[2]

Die Katalogbezeichnung der Dunkelwolke geht darauf zurück, dass der Astronom Edward Emerson Barnard sie 1919 in seinen 1927 publizierten, 350 Objekte umfassenden Katalog von Dunkelnebeln aufnahm.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barnard 68 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c SIMBAD Astronomical Database (Barnard 68). Centre de Données astronomiques de Strasbourg. Abgerufen am 1. März 2009.
  2. a b c Molecular Cloud Barnard 68Astronomy Picture of the Day vom 11. Mai 1999 (englisch).