Barnsley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barnsley
Barnsley Town Hall
Barnsley Town Hall
Koordinaten 53° 33′ N, 1° 29′ WKoordinaten: 53° 33′ N, 1° 29′ W
OS National Grid SE3406
Barnsley (England)
Barnsley
Barnsley
Einwohner 73.500 (Stand: 2007)
Verwaltung
Post town BARNSLEY
Postleitzahlen­abschnitt S70 - S75
Vorwahl 01226
Landesteil England
Region Yorkshire and the Humber
Metropolitan county South Yorkshire
District Barnsley

Barnsley ist eine Stadt in England und Verwaltungssitz des Metropolitan County South Yorkshire. Ihre Einwohnerzahl beträgt etwa 73.000. Die Stadt ist der namensgebende Kernort des Metropolitan Borough of Barnsley, der etwa 230.000 Einwohner hat.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barnsley liegt 19 km nördlich von Sheffield, 27 km südlich von Leeds und 23 km westlich von Doncaster.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Früher hatte der Steinkohlenbergbau die größte Bedeutung in der Wirtschaft der Stadt.

In der Stadt ereignete sich eine der schwersten Bergwerkskatastrophen in der Geschichte Großbritanniens. Am 12. Dezember 1866 kam es zu einer Schlagwetterexplosion in der Zeche „Oaks Colliery“ im Ortsteil Stairfoot. 334 Bergleute kamen dabei ums Leben.[1] Als ein Rettungsteam sich um die Situation kümmern wollte, ereignete sich eine zweite Detonation, die weitere 27 Todesopfer verursachte.[2]

In den 1950er Jahren begann der Niedergang der Kohleförderung. 1994 schloss die letzte Zeche, das Bergwerk Goldthorpe.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute sind in Barnsley unter anderem Betriebe der Lebensmittelindustrie ansässig. Außerdem befindet sich in Barnsley einer von insgesamt 20 Standorten der Ardagh Glass Group für die Herstellung von Behälterglas in Europa.[4]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barnsley hat mit dem FC Barnsley eine Fußballmannschaft in der Football League Championship.
Im Barnsley Metrodome findet seit 2005 jährlich der Weber Cup, ein Bowlingturnier zwischen den USA und Europa, statt.

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barnsley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thomas William Embleton: Notes on the Oaks Colliery explosion, ot the 12th December, 1866, and on the subsequent explosions. In: North of England Institute of Mining and Mechanical Engineers: Transactions, Jg. 25 (1876); S. 29–40 (Digitalisat).
  2. Beschreibung des Denkmals zur Erinnerung an die Todesopfer: Barnsley Metropolitan Borough auf der Webseite der Public Monuments and Sculpture Association (PMSA), National Recording Project, South Yorkshire (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2018.
  3. Northern Mine Research Society: Goldthorpe Colliery, abgerufen am 12. Dezember 2018.
  4. Ardagh Group: Locations, abgerufen am 12. Dezember 2018.