Baron Sackville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen der Barone Sackville

Baron Sackville, of Knole in the County of Kent,[1] ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom.

Verleihung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Titel wurde am 2. Oktober 1876 für Hon. Mortimer Sackville-West, den vierten Sohn des 5. Earl De La Warr, geschaffen.[1] Die Verleihung erfolgte mit dem besonderen Zusatz, dass der Titel in Ermangelung eigener männlicher Nachkommen auch an seine jüngeren Brüder Hon. Lionel Sackville-West und Hon. William Edward Sackville-West sowie deren männliche Nachkommen vererbbar sei.[1]

Heutiger Titelinhaber ist sein Nachfahre Robert Sackville-West als 7. Baron.

Liste der Barone Sackville (1876)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titelerbe (Heir apparent) ist der Sohn des aktuellen Titelinhabers Hon. Arthur Sackville-West (* 2000).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c The London Gazette: Nr. 24367, S. 5199, 26. September 1876.

Literatur und Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]