Barrême

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barrême
Wappen von Barrême
Barrême (Frankreich)
Barrême
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-de-Haute-Provence
Arrondissement Castellane
Kanton Riez
Gemeindeverband Alpes Provence Verdon
Koordinaten 43° 57′ N, 6° 22′ OKoordinaten: 43° 57′ N, 6° 22′ O
Höhe 685–1.621 m
Fläche 37,05 km2
Einwohner 439 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 04330
INSEE-Code

Barrême

Barrême ist eine französische Gemeinde mit 439 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie ist der Hauptort (Chef-lieu) des gleichnamigen Kantons im Arrondissement Castellane. Die Bewohner nennen sich Barrémois. Die angrenzenden Gemeinden sind Saint-Jacques und Saint-Lions im Norden, Moriez im Osten, Senez und Blieux im Süden sowie Senez (Enklave) und Chaudon-Norante im Westen.

Geologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Barremium, ein Zeitintervall der Erdgeschichte aus der Unterkreide, wurde nach dem Ort Barrême benannt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
Einwohner 514 510 435 421 473 433 467 439

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barrême – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien