Distrikt Barranco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Barranco (Lima))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Barranco

Lage des Distrikts in der Provinz Lima
Symbole
Wappen
Basisdaten
Staat Peru
Region regionsfrei
Provinz LimaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Barranco
Fläche 3,3 km²
Einwohner 34.378 (2017)
Dichte 10.324 Einwohner pro km²
Gründung 26. Oktober 1874
ISO 3166-2 PE
Webauftritt munichosica.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Distrital José Juan Rodríguez Cárdenas
(2019–2022)
Partei Siempre Unidos
Koordinaten: 12° 8′ 40″ S, 77° 1′ 20″ W

Der Distrikt Barranco ist einer der 43 Stadtbezirke der Region Lima Metropolitana in Peru. Auf 3,3 km² Fläche lebten beim Zensus 2017 34.378 Einwohner. Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 40.660, im Jahr 2007 bei 33.903. Am 26. Oktober 1874 wurde Barranco offiziell zu einem Stadtbezirk von Lima.

Barranco grenzt im Norden an Miraflores, im Osten an Santiago de Surco, im Süden an Chorrillos und im Westen an die Steilküste des Pazifischen Ozeans.

Der amtierende Bürgermeister des Stadtbezirks ist José Rodríguez Cárdenas (2019–2022).

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Distrikt Barranco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien