Barron River (Petawawa River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barron River
Blick von oberhalb des Barron Canyon flussabwärts auf den Barron River

Blick von oberhalb des Barron Canyon flussabwärts auf den Barron River

Daten
Lage Ontario (Kanada)
Flusssystem Sankt-Lorenz-Strom
Abfluss über Petawawa River → Ottawa River → Sankt-Lorenz-Strom → Atlantischer Ozean
Mündung im Renfrew County in den Petawawa RiverKoordinaten: 45° 52′ 59″ N, 77° 23′ 23″ W
45° 52′ 59″ N, 77° 23′ 23″ W
High Falls am Barron River

High Falls am Barron River

Der Barron River ist ein Fluss im nördlichen Algonquin Provincial Park im Osten von Ontario in Kanada.

Es handelt sich um einen südlich verlaufenden Nebenfluss des Petawawa River. Der Barron River verlässt den See Stratton Lake nahe dem Achray-Campingplatz und mündet in den Petawawa River nahe der Stadt Petawawa.

Etwa vor 10.000 Jahren bildete der Barron River einen Hauptabfluss der Gletscherschmelzwasser in dieser Region. Es wird angenommen, dass er für einen kurzen Zeitraum der Abfluss des historischen Sees Lake Agassiz war. Der 100 m tiefe Barron Canyon entstand während dieser Zeit. Die Felsen, die in der Schlucht zu Tage treten, zählen zum Kanadischen Schild. Eine beliebte Kanu-Tour verläuft durch den Canyon. Ein Wanderweg führt an den Rand der Schlucht.

Der Barron River fließt durch eine Verwerfungszone des Ottawa-Bonnechere-Grabens.

Entlang des Flusslaufs liegen mehrere Wasserfälle, darunter der Brigham Chute und die High Falls.

Der Fluss war Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein wichtiger Transportweg. Seine Wassermengen wurden zum Zwecke der Holz-Flösserei reguliert.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barron River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien