Barrundia (Álava)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Barrundia
Salvatierra 38.JPG
Wappen Karte von Spanien
Barrundia (Álava) (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Baskenland Baskenland
Provinz: Álava
Comarca: Cuadrilla de Salvatierra
Koordinaten 42° 55′ N, 2° 30′ WKoordinaten: 42° 55′ N, 2° 30′ W
Höhe: 575 msnm
Fläche: 97,43 km²
Einwohner: 883 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 9 Einw./km²
Postleitzahl(en): 01206
Gemeindenummer (INE): 01013 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Igor Medina Isasa (EH Bildu)
Website: www.barrundia.net
Lage des Ortes

Barrundia ist eine 883 Einwohner (Stand 1. Januar 2019) zählende nordspanische Gemeinde in der Provinz Álava im Baskenland. Zu der Gemeinde gehören neben dem Hauptort Ozaeta die Ortschaften Audicana (baskisch: Audikana), Dallo, Echávarri-Urtupiña (Etxabarri Urtupiña), Elguea (Elgea), Etura, Guevara (Gebara), Heredia, Hermua, Larrea, Marieta-Larrínzar (Marieta-Larintzar), Marturana und Mendíjur (Mendixur).

Lage und Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barrundia liegt im Osten des Stausees Embalse de Ullíbarri in einer Höhe von ca. 575 m. Die Gemeinde ist nach dem querenden Fluss Barrundia, einem Nebenfluss des Río Zadorra benannt. Das Klima ist gemäßigt bis warm.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1970 1981 1991 2001 2011 2021
Einwohner 726 600 573 623 906 895[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ozeata
  • Kirche Johannes der Täufer

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Barrundia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Barrundia – Bevölkerungsentwicklung