Bart Ramselaar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bart Ramselaar
Spielerinformationen
Geburtstag 29. Juni 1996
Geburtsort AmersfoortNiederlande
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2010–2015 FC Utrecht
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2016 FC Utrecht 41 (6)
2016– PSV Eindhoven 27 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014 Niederlande U-19 2 (0)
2015 Niederlande U-20 3 (0)
2016– Niederlande U-21 3 (0)
2016– Niederlande 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

2 Stand: 5. November 2017

Bart Ramselaar (* 29. Juni 1996 in Amersfoort, Provinz Utrecht) ist ein niederländischer Fußballspieler, der seit der Saison 2016/17 bei der PSV in Eindhoven unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ramselaar begann 14-jährig in der Jugendabteilung des FC Utrecht mit dem Fußballspielen. 19-jährig rückte er in die erste Mannschaft auf und kam in seiner Premierensaison im Seniorenbereich in fünf Punktspielen zum Einsatz. Sein Debüt in der Eredivisie, der höchsten niederländischen Spielklasse, gab er am 1. März 2015 (25. Spieltag) beim torlosen Unentschieden im Heimspiel gegen Feyenoord Rotterdam. Sein erstes Tor erzielte er am 17. Mai 2015 (34. Spieltag) beim 3:3-Unentschieden im Auswärtsspiel gegen Vitesse Arnheim mit dem Treffer zum 2:2 in der 45. Minute. Zur Saison 2016/17 wurde er von der PSV Eindhoven verpflichtet, für die er am 28. August 2016 (4. Spieltag) beim torlosen Unentschieden im Heimspiel gegen den FC Groningen debütierte.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Debüt im Nationaltrikot gab er am 18. November 2014 in Uden beim 3:1-Sieg der U-19-Nationalmannschaft über die Auswahl Belgiens. Für die U-20-Nationalmannschaft bestritt er drei Länderspiele, wobei er am 7. Oktober 2015 bei der 1:3-Niederlage in Heidenheim gegen die Auswahl Englands debütierte. Am 25. März 2016 debütierte er in der U-21-Nationalmannschaft, die in La Manga del Mar Menor die Auswahl Norwegens mit 1:0 bezwang. Im Mai 2016 wurde er erstmals in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen, musste jedoch wegen einer Verletzung absagen. Zu seinem Debüt kam er am 9. November 2016 in Amsterdam beim 1:1-Unentschieden im Test-Länderspiel gegen die Auswahl Belgiens mit Einwechslung für Georginio Wijnaldum in der 88. Minute.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ramselaars A-Länderspiel-Debüt auf onsoranje.nl