Baschir al-Nadschafi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Großajatollah Scheich Baschir al-Nadschafi (arabisch بشير_النجفي / Bashir Al-Najafi) ist ein irakischer schiitischer Geistlicher.

Er lehrt an der Islamisch-Theologischen Hochschule von Nadschaf, zu deren höchsten Autoritäten er zählt.

Er war einer der Unterzeichner der Botschaft aus Amman. Er war dabei eine der 24 Persönlichkeiten, die eine Fatwa (Rechtsgutachten) verfasst haben.[1]

Der schiitische Geistliche Scheich Ali Baschir Husain al-Nadschafi ist sein Sohn.[2]


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. siehe ammanmessage.com: Fatwa.
  2. vgl. Interview mit Schaikh Ali al-Nadschafi (1), (2) - youtube.com
Baschir al-Nadschafi (Alternativbezeichnungen des Lemmas)
Baschir Hussain al-Nadschafi; بشير_حسين_النجفي; Marja' al-Taqlid Ayatollah al-Uzma al-Schaikh Baschir al-Nadschafi