Basilica Peak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basilica Peak
Höhe 1810 m
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Gebirge Wilson Hills, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 70° 2′ 0″ S, 159° 20′ 0″ OKoordinaten: 70° 2′ 0″ S, 159° 20′ 0″ O
Basilica Peak (Antarktis)
Basilica Peak
Normalweg Hochtour (vergletschert)

Der Basilica Peak ist ein 1810 m hoher Berg aus Granit an der Oates-Küste des ostantarktischen Viktorialands. In den südlichen Wilson Hills ragt er 3,5 km südöstlich des Mount Gorton auf.

Die Vermessungsarbeiten des United States Geological Survey zwischen 1962 und 1963 sowie diejenigen der New Zealand Geological Survey Antarctic Expedition (1963–1964) dienten einer Kartierung. Die Neuseeländer benannten ihn nach seiner an eine Basilika erinnernde Form.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]