Basketball-Asienmeisterschaft der Damen 1968

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketball-Asienmeisterschaft der Damen 1968
2. Basketball-Asienmeisterschaft der Damen
Anzahl Nationen 8
Asienmeister Korea SudSüdkorea Südkorea (2. Titel)
Austragungsort TaiwanRepublik China (Taiwan) Taipeh
Eröffnungsspiel 22. Juli 1968
Endspiel 31. Juli 1968
Spiele   28
Korbpunkte 3392  (∅: 121,14 pro Spiel)

Die Basketball-Asienmeisterschaft der Damen 1968 (offiziell: 1968 Asian Championship for Women), die zweite Basketball-Asienmeisterschaft der Damen, fand zwischen dem 22. und 31. Juli 1968 in Taipeh, Taiwan statt, das zum ersten Mal die Meisterschaft ausrichtete. Gewinner war die Mannschaft Südkoreas, die ungeschlagen zum zweiten Mal in Folge die Asienmeisterschaft der Damen erringen konnte. Zum ersten Mal nahmen Mannschaften aus Hongkong, Singapur und Thailand am Turnier teil.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hongkong 1959Hongkong Hongkong
JapanJapan Japan
MalaysiaMalaysia Malaysia
Philippinen 1919Philippinen Philippinen
SingapurSingapur Singapur
Korea SudSüdkorea Südkorea
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
ThailandThailand Thailand

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gespielt wurde in Form eines Rundenturniers. Jede Mannschaft spielte gegen die jeweils anderen Mannschaften genau einmal (somit sieben Spiele pro Mannschaft). Pro Sieg gab es zwei Punkte, bei einer Niederlage immerhin noch einen Punkt. Die Mannschaft mit den meisten Punkten wurde Basketball-Asienmeister der Damen 1968.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platzierung Mannschaft Punkte G V Körbe Diff
1 Korea SudSüdkorea Südkorea 14 4 0 646:247 +399
2 JapanJapan Japan 13 6 1 613:296 +317
3 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 12 5 2 463:383 −80
4 ThailandThailand Thailand 11 4 3 438:451 −13
5 MalaysiaMalaysia Malaysia 10 3 4 357:516 −159
6 Philippinen 1919Philippinen Philippinen 9 2 5 306:430 −124
7 Hongkong 1959Hongkong Hongkong 8 1 6 323:498 −175
8 SingapurSingapur Singapur 7 0 7 246:571 −325


Philippinen 1919Philippinen Philippinen 63 – 41 SingapurSingapur Singapur
Punkte pro Halbzeit: 29 : 16, 34 : 25.
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 76 – 49 Hongkong 1959Hongkong Hongkong
Punkte pro Halbzeit: 33 : 25, 43 : 24.
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 68 – 31 SingapurSingapur Singapur
Punkte pro Halbzeit: 33 : 11, 35 : 20.
Korea SudSüdkorea Südkorea 95 – 21 Hongkong 1959Hongkong Hongkong
Punkte pro Halbzeit: 42 : 6, 53 : 15.
MalaysiaMalaysia Malaysia 66 – 58 Philippinen 1919Philippinen Philippinen
Punkte pro Halbzeit: 32 : 20, 34 : 38.
JapanJapan Japan 80 – 41 ThailandThailand Thailand
Punkte pro Halbzeit: 34 : 16, 46 : 25.
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 72 – 44 MalaysiaMalaysia Malaysia
Punkte pro Halbzeit: 30 : 25, 42 : 19.
ThailandThailand Thailand 72 – 41 SingapurSingapur Singapur
Punkte pro Halbzeit: 33 : 17, 39 : 24.
Korea SudSüdkorea Südkorea 82 – 28 Philippinen 1919Philippinen Philippinen
Punkte pro Halbzeit: 38 : 8, 44 : 20.
Korea SudSüdkorea Südkorea 117 – 14 SingapurSingapur Singapur
Punkte pro Halbzeit: 61 : 10, 56 : 4.
JapanJapan Japan 118 – 30 MalaysiaMalaysia Malaysia
Punkte pro Halbzeit: 65 : 16, 53 : 14.
JapanJapan Japan 80 – 33 Hongkong 1959Hongkong Hongkong
Punkte pro Halbzeit: 43 : 15, 37 : 18.
Philippinen 1919Philippinen Philippinen 46 – 43 Hongkong 1959Hongkong Hongkong
Punkte pro Halbzeit: 25 : 18, 21 : 25.
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 83 – 65 ThailandThailand Thailand
Punkte pro Halbzeit: 41 : 30, 42 : 35.
Korea SudSüdkorea Südkorea 93 – 25 MalaysiaMalaysia Malaysia
Punkte pro Halbzeit: 47 : 10, 46 : 15.
ThailandThailand Thailand 59 – 36 Philippinen 1919Philippinen Philippinen
Punkte pro Halbzeit: 33 : 16, 26 : 20.
Hongkong 1959Hongkong Hongkong 62 – 47 SingapurSingapur Singapur
Punkte pro Halbzeit: 22 : 20, 40 : 27.
JapanJapan Japan 70 – 57 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Punkte pro Halbzeit: 38 : 30, 32 : 27.
JapanJapan Japan 87 – 37 Philippinen 1919Philippinen Philippinen
Punkte pro Halbzeit: 43 : 13, 44 : 24.
ThailandThailand Thailand 88 – 55 Hongkong 1959Hongkong Hongkong
Punkte pro Halbzeit: 36 : 26, 52 : 29.
MalaysiaMalaysia Malaysia 71 – 46 SingapurSingapur Singapur
Punkte pro Halbzeit: 30 : 18, 41 : 28.
Korea SudSüdkorea Südkorea 86 – 55 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Punkte pro Halbzeit: 39 : 22, 47 : 33.
MalaysiaMalaysia Malaysia 66 – 60 Hongkong 1959Hongkong Hongkong
Punkte pro Halbzeit: 36 : 21, 30 : 39.
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 52 – 38 Philippinen 1919Philippinen Philippinen
Punkte pro Halbzeit: 34 : 19, 18 : 19.
JapanJapan Japan 118 – 26 SingapurSingapur Singapur
Punkte pro Halbzeit: 60 : 14, 58 : 12.
Korea SudSüdkorea Südkorea 101 – 44 ThailandThailand Thailand
Punkte pro Halbzeit: 52 : 24, 49 : 20.
MalaysiaMalaysia Malaysia 55 – 69 ThailandThailand Thailand
Punkte pro Halbzeit: 30 : 32, 25 : 37.
Korea SudSüdkorea Südkorea 72 – 60 JapanJapan Japan
Punkte pro Halbzeit: 31 : 24, 41 : 36.


Südkorea
Meister
Südkorea
Zweite Meisterschaft

Wertvollste Spielerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als wertvollste Spielerin wurde Annie Goh Koog Gee aus Malaysia ausgezeichnet.[1]

Abschlussplatzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Mannschaft
1 Korea SudSüdkorea Südkorea
2 JapanJapan Japan
3 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
4 ThailandThailand Thailand
5 MalaysiaMalaysia Malaysia
6 Philippinen 1919Philippinen Philippinen
7 Hongkong 1959Hongkong Hongkong
8 SingapurSingapur Singapur

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.fiba.com/news/queen-of-malaysian-basketball-annie-goh-koon-gee-passes-away