Basti (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Basti
बस्ती जिला
ضلع بستی
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Uttar Pradesh
Verwaltungssitz: Basti
Koordinaten: 27° 15′ N, 83° 0′ OKoordinaten: 27° 15′ 0″ N, 83° 0′ 0″ O
Fläche: 2 688 km²
Einwohner (2011):[1] 2.464.464
Bevölkerungsdichte: 917 Einwohner je km²
Religionen (2011):[1] 84,5 % Hindus
14,8 % Muslime
0,6 % übrige und k. A.
Soziale Daten (Zensus 2011)[1]
Alphabetisierungsrate: 67,2 %
(M: 77,9 %, F: 56,2 %)
Geschlechterverhältnis: 1,038 (M:F)
Urbanisierungsgrad: 5,6 %
Scheduled Castes: 20,9 %
Scheduled Tribes: 0,1 %
Website:
Positionskarte des Distrikts Basti

Der Distrikt Basti (Hindi बस्ती जिला, Urdu ضلع بستی) ist ein Distrikt im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh.

Die Fläche beträgt 2.6888 km². Verwaltungssitz ist die Stadt Basti.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Basti herrscht ein subtropisches Monsunklima. Es können vier Jahreszeiten unterschieden werden: Winter von Mitte November bis Februar, Sommer bis etwa Mitte Juni, Herbst bis Ende September (die Zeit des Südwestmonsuns) und die Post-Monsunzeit im Oktober bis Mitte November. Der mittlere Jahresniederschlag liegt bei 1166 mm. Im Winter liegt die mittlere Minimaltemperatur bei 9 °C und die mittlere Maximaltemperatur bei 23 °C. Im Sommer sind die entsprechenden Werte 25 °C und 44 °C.[2]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 4 Tehsils gegliedert (Basti, Harraiya, Bhanpur, Rudhauli).[3]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl lag nach dem Zensus 2011 bei 2.464.464. Die Bevölkerungswachstumsrate im Zeitraum von 2001 bis 2011 betrug 18,21 % und lag damit relativ hoch. Basti hatte ein Geschlechterverhältnis von 963 Frauen pro 1000 Männer und eine Alphabetisierungsrate von 67,22 %, eine Steigerung um fast 15 Prozentpunkte gegenüber dem Jahr 2001. Die Alphabetisierung lag allerdings unter dem nationalen Durchschnitt. Knapp 85 % der Bevölkerung waren Hindus und ca. 15 % Muslime.[4][5] Zu den im Distrikt gesprochenen Sprachen gehören Awadhi im Westen und Bhojpuri im Osten.

Knapp 5,6 % der Bevölkerung lebten in Städten und der Rest in ländlichen Regionen. Die größte Stadt des Distrikts war Basti mit 114.657 Einwohnern.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die regionale Wirtschaft ist stark von der Landwirtschaft geprägt. Der Bezirk ist bekannt für seine Baumwolltextilien- und Zuckerindustrie.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 1. District Census 2011. Census of India, abgerufen im Jahr 2021 (englisch).
    2. Population Enumeration Data (Final Population): A Series Including Primary Census Abstract Data (Final Population) > Primary Census Abstract Data Tables (India & States/UTs - District Level) (Excel Format). (XLS) Office of the Registrar General & Census Commissioner, India, archiviert vom Original am 23. April 2022; abgerufen im Jahr 2022 (englisch).
  2. Climate of District. Webseite des Distrikts, abgerufen am 25. Dezember 2021 (englisch).
  3. Tehsil. Webseite des Distrikts, abgerufen am 25. Dezember 2021 (englisch).
  4. Zensus 2011 (PDF; 398 kB)
  5. Indian Districts by Population, Sex Ratio, Literacy 2011 Census, Basti District. Abgerufen am 19. April 2019.