Batam (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Batam
Batam (Sumatra)
Batam
Batam
Koordinaten 1° 9′ N, 104° 1′ OKoordinaten: 1° 9′ N, 104° 1′ O
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien

Geographische Einheit

Sumatera
Provinz Kepulauan Riau
Kabupaten Batam
Einwohner 1.100.000

Batam ist eine Stadt mit rund 1,1 Mio. Einwohnern in Indonesien, die auf der gleichnamigen Insel Batam unmittelbar südlich von Singapur liegt. Auch die Inseln Rempang und Bulan gehören zum Stadtgebiet Batams. Im Osten des Stadtgebiets befindet sich der Flughafen Hang Nadim. Batam gehört zum trinationalen Wachstumsdreieck und profitiert dabei insbesondere von seiner Nähe zu Singapur.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vue de batam2.jpg
Batam Nagoya Hill.jpg

Die Großstadt befindet sich an der Straße von Singapur und gehört zur Provinz Kepulauan Riau (Riauinseln).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Batam ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Indonesiens; mitunter wird sie sogar als Stadt mit dem weltweit höchsten Bevölkerungswachstum beschrieben[1]. Erst 1983 erfolgte die Stadtgründung[2], im Gebiet lebten damals rund 43.000 Einwohner. 2002 wurden bereits über 500.000 Einwohner gezählt, 2012 über 1 Million.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel im Guardian vom 18. November 2015
  2. Ashish Lall: Facets of Competitiveness: Narratives from ASEAN, World Scientific, 2011, S. 196.
  3. wowgetaways.com