Battlestar Galactica (Universal Studios Singapur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Battlestar Galactica
Battlestar Galactica
Daten
Standort Universal Studios Singapur
(Sentosa, Singapur)
Typ Stahl – sitzend/inverted
Kategorie Duelling Roller Coaster
Antriebsart LSM-Lifthill
Hersteller Vekoma
Eröffnung 18. März 2010,
Neueröffnung: 26. Juni 2015
Schließung 2013
Höhe 43 m
Elemente Cylon:
Cobra-Roll,
Korkenzieher,
Looping,
Zero-g-Roll
Inversionen Cylon: 5
Human: 0
Themenbereich Sci-Fi City

Battlestar Galactica in den Universal Studios Singapur (Sentosa, Singapur) ist eine der insgesamt 21 Attraktionen und besteht aus zwei Stahlachterbahnen des Herstellers Vekoma. Beide wurden am 18. März 2010 eröffnet, am 25. März desselben Jahres (8 Tage später) aber schon wieder wegen technischen Problemen für 11 Monate geschlossen. Vom 21. Juli 2013 bis zum 27. Mai 2015 waren sie temporär außer Betrieb, um das Layout der Fahrzeuge komplett zu überarbeiten.

Sie zählen zu der Kategorie der Duelling Roller Coaster und besitzen mehrere Near-Collision-Situationen, was bedeutet, dass sich die Züge während der Fahrt so nah kommen, dass die Passagiere das Gefühl haben, die Züge würden sich berühren – ähnlich wie bei der Dragon Challenge in Universal's Islands of Adventure. Die beiden Strecken sind in die blaue Strecke Cylon und rote Strecke Human unterteilt. Cylon ist dabei ein Inverted Coaster mit 5 Inversionen und ist somit auf eine extreme Fahrt ausgelegt. Im Gegensatz zur Cylon fahren bei Human die Züge auf der Schiene, haben keine Loopings, was die fahrt familienfreundlicher macht.

Namensgebung, Konzept und Design sind von der Fernsehserie Battlestar Galactica inspiriert, in der Menschen (Humans) gegen außerirdische Zylonen (Cylons) kämpfen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 1° 15′ 15″ N, 103° 49′ 20″ O