Bauerfield Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bauerfield Airport
Bauerfield.jpg
Kenndaten
ICAO-Code NVVV
IATA-Code VLI
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 3 km nördlich von Port Vila
Basisdaten
Betreiber Vanuatu Civil Aviation Authority
Start- und Landebahnen
11/29 2600 m × 45 m Asphalt
11R/29L 1009 m × 32 m Gras

i1 i3

i6 i7 i10 i12

i14
Empfangsgebäude des Flughafens

Der Flughafen Bauerfield (englisch Bauerfield Airport) ist der internationale Flughafen von Vanuatu. Er liegt nahe der Hauptstadt Port Vila.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Port Vila ab 1942 von den US-amerikanischen Streitkräften als wichtiger Luftwaffenstützpunkt im Pazifik genutzt, was auch den Namen des Flughafens erklärt.

Der Flughafen ist Heimatflughafen der nationalen Fluggesellschaft Air Vanuatu.

Aufgrund der schlechten Zustandes der Landebahn haben Virgin Australia, Air New Zealand und Qantas Airways den Flugbetrieb seit Januar 2016 auf weiteres eingestellt. Air Vanuatu fliegt weiterhin. (Stand April 2016)[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Airlines weigern sich, in Vanuatu zu landen, abgerufen am 2. Februar 2016