Bauhöhe (Spessart)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bauhöhe
Höhe 533 m ü. NN
Lage Landkreis Main-Spessart, Bayern (Deutschland)
Gebirge Spessart
Dominanz 2,3 km → Hoher Knuck
Schartenhöhe 40 m
Koordinaten 49° 54′ 46″ N, 9° 28′ 22″ OKoordinaten: 49° 54′ 46″ N, 9° 28′ 22″ O
Bauhöhe (Spessart) (Bayern)
Bauhöhe (Spessart)
pd4
fd2

Die Bauhöhe ist ein 533 m ü. NHN hoher Berg im Spessart im bayerischen Landkreis Main-Spessart in Deutschland.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es handelt sich um einen kleinen Höhenzug im gemeindefreien Gebiet Fürstlich Löwensteinscher Park mit drei Hauptgipfeln: Die Vordere Bauhöhe (471 m), die Mittlere Bauhöhe (502 m) und die Hintere Bauhöhe (533 m). Der Höhenzug befindet sich zwischen den Tälern von Hafenlohr und Heinrichsbach. Im Nordwesten schließt flach der Bayersberg (517 m) an. Auf dem Gipfelgrat der Bauhöhe liegen im gemeindefreien Gebiet zwei Exklaven der Gemeinden Bischbrunn und Esselbach, das Forsthaus Neubau und das Jagdschloss Karlshöhe. Am Fuße des Höhenzuges befinden sich die Einöden Sylvan im Weihersgrund und Schleifthor.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]