Bayat (Çorum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bayat
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Bayat (Çorum) (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Çorum
Koordinaten: 40° 39′ N, 34° 15′ OKoordinaten: 40° 38′ 43″ N, 34° 15′ 30″ O
Höhe: 700 m
Einwohner: 6.021[1] (2018)
Telefonvorwahl: (+90) 364
Postleitzahl: 19 800
Kfz-Kennzeichen: 19
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 5 Mahalle
Bürgermeister: Ekrem Ünlü (AKP)
Website:
Landkreis Bayat
Einwohner: 26.525[1] (2018)
Fläche: 717 km²
Bevölkerungsdichte: 37 Einwohner je km²
Kaymakam: Oğuzhan Ocak
Website (Kaymakam):
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Bayat ist eine Stadt und ein Landkreis der türkischen Provinz Çorum. Die Stadt liegt etwa 60 Kilometer westlich der Provinzhauptstadt Çorum und südlich der 2044 Meter hohen Gecmiş Dağları im Tal des Flusses Bayat Çayı, der wenig südlich in den Kızılırmak mündet.

Der Landkreis liegt im Westen der Provinz. Er grenzt im Westen an die Provinz Çankırı, im Norden an die Provinz Kastamonu, im Osten an den Kreis İskilip und im Süden an die Kreise Uğurludağ und Sungurlu.

Der Landkreis wurde 1958 gebildet und besteht neben der Kreisstadt aus 39 Dörfern (Köy) mit durchschnittlich 269 Bewohnern. Ahacık ist mit 1.172 Einwohnern das größte Dorf. Die Bevölkerungsdichte des Kreises liegt unter dem Proviunzdurchschnitt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkiye Nüfusu İl ilçe Mahalle Köy Nüfusları, abgerufen am 1. Juni 2019