Bayecourt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bayecourt
Bayecourt (Frankreich)
Bayecourt
Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine
Département Vosges
Arrondissement Épinal
Kanton Bruyères
Gemeindeverband Agglomération d’Épinal
Koordinaten 48° 16′ N, 6° 29′ OKoordinaten: 48° 16′ N, 6° 29′ O
Höhe 307–366 m
Fläche 6,92 km²
Einwohner 271 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km²
Postleitzahl 88150
INSEE-Code

Lage der Gemeinde Bayecourt im Département Vosges

Bayecourt ist eine französische Gemeinde mit 271 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Vosges in Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine. Sie gehört zum Arrondissement Épinal, zum Kanton Bruyères und zum Gemeindeverband Agglomération d’Épinal.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayecourt liegt elf Kilometer nordöstlich von Épinal im überwiegend flachen Hinterland der oberen Mosel. Durch die Gemeinde fließt der Mosel-Nebenfluss Durbion. Der größte Teil des Gemeindegebietes wird landwirtschaftlich genutzt; Wald tritt nur im Nordosten (Bois des Épinettes) und Süden (Bois des Hayes) auf. Nachbargemeinden von Bayecourt sind Domèvre-sur-Durbion im Nordwesten und Norden, Badménil-aux-Bois im Nordosten, Villoncourt im Osten, Dignonville im Süden sowie Girmont im Südwesten und Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 216 219 171 204 215 237 277
Mairie Bayecourt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bayecourt – Sammlung von Bildern