Bayesscher Filter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bayes-Filter)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bayessche Filter oder Bayes Filter ist ein rekursives, probabilistisches Verfahren zur Schätzung von Wahrscheinlichkeitsverteilungen unbeobachteter Zustände eines Systems bei gegeben Beobachtungen und Messungen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Burgard, Wolfram; Fox, Dieter: Probabilistic Robotics. MIT Press, Cambridge, Mass. 2005, ISBN 978-0-262-20162-9, 1.2 Recursive State Estimation.
  • Simo Särkkä: Bayesian Filtering and Smoothing. Cambridge University Press, 2013, ISBN 978-1-107-61928-9 (aalto.fi [PDF]).