BeBook

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
BeBook

BeBook ist der Handelsname für den E-Book-Reader Hanlin V3 des chinesischen OEM-Herstellers Jinke, wie es vom niederländischen Unternehmen Endless Ideas vertrieben wurde. Das Display basiert auf der Technologie des elektronischen Papiers. Das Gerät wurde zudem unter folgenden Namen in Lizenz vertrieben:

Technische Daten[Bearbeiten]

Das BeBook besitzt einen passiven Bildschirm (6 Zoll), einen Einschub für SD-Speicherkarten (max. 4 GB) und einen USB-1.1-Anschluss.

Abmessung
18,4 cm (Länge) × 12,0 cm (Breite) × 1,0 cm (Dicke)
Gewicht
220 g (einschließlich der Batterie)
Bilddiagonale
15,5 cm (6 Zoll), Auflösung 600 × 800 Pixel (160 ppi), 4 Graustufen
Speicher
512 MB
Unterstützte Formate
pdf, mobi, prc, epub, lit, txt, fb2, doc, html, rtf, djvu, wol, ppt, mbp, chm, bmp, jpg, png, gif, tifv, rar, zip, mp3
Betriebssystem
Linux
Prozessor
Samsung Arm9 200Mhz

Alternatives Betriebssystem[Bearbeiten]

Mit der freien und quelloffenen Linux-Distribution OpenInkpot steht ein alternatives Betriebssystem für den Hanlin V3 alias BeBook bereit.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: BeBook – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien