Bechar (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niger Mali Spanien Portugal Tunesien Italien Libyen Mauretanien Marokko Westsahara: Status umstritten - von Marokko beansprucht und teilweise kontrolliert Boumerdes (Provinz) Tissemsilt (Provinz) Naama (Provinz) Mila (Provinz) Illizi (Provinz) Ain Defla (Provinz) Oran (Provinz) Ain Temouchent (Provinz) Ghardaia (Provinz) M'Sila (Provinz) Relizane (Provinz) Chlef (Provinz) Sidi Bel Abbès (Provinz) Constatine (Provinz) Tindouf (Provinz) Tebessa (Provinz) Biskra (Provinz) Medea (Provinz) Djelfa (Provinz) Tlemcen (Provinz) Tiaret (Provinz) Blida (Provinz) El Bayadh (Provinz) Mostaganem (Provinz) Oum el Bouaghi (Provinz) Batna (Provinz) El Tarf (Provinz) El Oued (Provinz) Tipaza (Provinz) Laghouat (Provinz) Guelma (Provinz) Jijel (Provinz) Saida (Provinz) Khenchela (Provinz) Tamanrasset (Provinz) Bechar (Provinz) Bouira (Provinz) Souk Ahras (Provinz) Algier (Provinz) Annaba (Provinz) Skikda (Provinz) Bejaia (Provinz) Sétif (Provinz) Adrar (Algerische Provinz) Muaskar (Provinz) Tizi Ouzou (Provinz) Bordj Bou Arreridj (Provinz) Ouargla (Provinz)Lage in Algerien
Über dieses Bild

Die Provinz Bechar (arabisch ‏ولاية بشار‎, DMG Wilāyat Baššār, tamazight ⴰⴳⴻⵣⴷⵓ ⵏ ⴱⴻⵛⵛⴰⵔ Agezdu n Beccar; auch Baschar) ist eine Provinz (wilaya) im westlichen Algerien.

Die Provinz liegt an der marokkanischen Grenze und umfasst eine Fläche von 181.020 km2.

Mit einer Bevölkerung von rund 255.000 Menschen (Schätzung 2006) ist sie sehr dünn besiedelt, die Bevölkerungsdichte beträgt rund 1,4 Einwohner pro Quadratkilometer.

Hauptstadt der Provinz ist Bechar.

Kommunen[Bearbeiten]

1. Béchar • 2. Erg Ferradj • 3. Ouled Khoudir • 4. Meridja • 5. Timoudi • 6. Lahmar • 7. Beni Abbes • 8. Beni Ikhlef • 9. Mechraa Houari Boumedienne • 10. Kenadsa • 11. Igli • 12. Tabelbala • 13. Taghit • 14. El Ouata • 15. Boukais • 16. Mougheul • 17. Abadla • 18. Kerzaz • 19. Ksabi • 20. Tamtert • 21. Beni Ounif

In der Provinz liegen folgende Kommunen als Selbstverwaltungskörperschaften der örtlichen Gemeinschaft:[1]

Code
ONS
 
Kommune
 
 
Bevölkerung
31. Dezember 2009
 
Fläche
(km2)
 
0801 Bechar 171724 5050
0802 Erg Ferradj 4554 6410
0803 Ouled Khoudir 4347 1920
0804 Meridja 570 2270
0805 Timoudi 2452 6175
0806 Lahmar 2061 820
0807 Beni Abbes 11416 10040
0808 Beni Ikhlef 2488 2615
0809 Mechraa Houari Boumedienne 3088 2820
0810 Kenadsa 14060 2770
0811 Igli 6833 6220
0812 Tabelbala 5248 60560
0813 Taghit 6505 8040
0814 El Ouata 7702 7950
0815 Boukais 937 1760
8016 Mougheul 616 640
0817 Abadla 14364 2870
0818 Kerzaz 5136 10520
0819 Ksabi 3274 2220
0820 Tamtert 1267 3130
0821 Beni Ounif 11209 16600

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. wilaya de Béchar: Population, superficie et densité des communes au 31.12.2009

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bechar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien