Bedford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bedford
Innenstadt von Bedford
Innenstadt von Bedford
Koordinaten 52° 8′ N, 0° 28′ WKoordinaten: 52° 8′ N, 0° 28′ W
OS National Grid TL055495
Bedford (England)
Bedford
Bedford
Einwohner 87.703
Verwaltung
Post town BEDFORD
Postleitzahlen­abschnitt MK40 - MK42
Vorwahl 01234
Landesteil England
Region East of England
Shire county Bedfordshire
Unitary authority Bedford
Civic Theatre in Bedford

Bedford (englisch/keltisch für „Birkenfurt“) ist die Hauptstadt der englischen Grafschaft Bedfordshire.

Die 87.703 Einwohner (Stand: 2011) zählende Stadt ist das Verwaltungszentrum des Borough of Bedford. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gestiegen. Bei der Volkszählung 2011 betrug die Einwohnerzahl des Ballungsgebietes Bedford 106.940. Bei der gleichen Volkszählung hatte der Bezirk Bedford 157.479 Einwohner.[1]

Bedford wurde an einer Furt am Fluss Great Ouse gegründet und soll die Grabstätte von Offa von Mercia gewesen sein. Bedford Castle wurde von Heinrich I. erbaut, wurde jedoch 1224 zerstört. Bedford erhielt 1165 den Status eines Verwaltungsbezirks und ist seit 1265 im Parlament vertreten. Bedford war die Heimat und das Gefängnis des englischen Schriftstellers John Bunyan, des Autors von Pilgrim’s Progress.

In Bedford gibt es die größte Ansiedlung italienischer Einwanderer in Großbritannien; im Jahr 2000 hatten 10 % der Bevölkerung italienische Vorfahren. Dies ist die Folge einer starken Gastarbeiter-Anwerbung in den frühen 1950er Jahren durch die London Brick Company in den südlichen Regionen Italiens.

Südwestlich von Bedford befand sich zwischen Stockstown und Cardington der Flugplatz Cardington der britischen Luftwaffe. Er wurde 1915 eröffnet, bis 1971 als Flugplatz genutzt und seine Hangars wurden zwischen 2012 und 2015 restauriert.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bedford, Bedfordshire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bedford Built-up area. Abgerufen am 27. November 2020.