Bedford (Südafrika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedford
Bedford (Südafrika)
Bedford
Bedford
Koordinaten 32° 41′ S, 26° 5′ OKoordinaten: 32° 41′ S, 26° 5′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Ostkap
Distrikt Amathole
Gemeinde Raymond Mhlaba
Einwohner 5976 (2011)
Webseite www.bedford.co.za (englisch)
Presbyterianische Kirche in Bedford
Presbyterianische Kirche in Bedford

Bedford ist eine Kleinstadt am Fuße der Winterberge in der Gemeinde Raymond Mhlaba, Distrikt Amathole, Provinz Ostkap in Südafrika. 2001 hatte sie 5.976 Einwohner.[1]

Bedford wurde Mitte des 18. Jahrhunderts von nach Südafrika ausgewanderten europäischen Siedlern gegründet. Der seinerzeit berühmte schottische Dichter Thomas Pringle gehörte zu den Siedlern, die sich in Bedford niederließen.

Bedford ist heute ein Zentrum der Vieh-, Schaf- und Pferdezucht. Die Stadt gilt außerdem als Künstlerort. Viele Ruheständler leben in Bedford. Infolge kaum vorhandener Industriebetriebe ist die Arbeitslosenquote hoch.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bedford (Südafrika) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 22. November 2013