Begusarai (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Begusarai
बेगूसराय जिला
بیگو سرائے ضلع
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Bihar
Division: Munger
Verwaltungssitz: Begusarai
Gegründet: 1972
Koordinaten: 25° 25′ N, 86° 8′ OKoordinaten: 25° 25′ 0″ N, 86° 8′ 0″ O
Fläche: 1 918 km²
Einwohner (2011):[1] 2.970.541
Bevölkerungsdichte: 1.549 Einwohner je km²
Religionen (2011):[1] 86,0 % Hindus
13,7 % Muslime
0,3 % übrige und k. A.
Soziale Daten (Zensus 2011)[1]
Alphabetisierungsrate: 63,9 %
(M: 71,6 %, F: 55,2 %)
Geschlechterverhältnis: 1,117 (M:F)
Urbanisierungsgrad: 19,2 %
Scheduled Castes: 14,6 %
Scheduled Tribes: 0,1 %
Website:
Positionskarte des Distrikts Begusarai

Der Distrikt Begusarai (Hindi बेगूसराय जिला, Urdu بیگو سرائے ضلع) ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Bihar. Verwaltungssitz ist die Stadt Begusarai.

Geographie und Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rajendra-Brücke über den Ganges bei Simariya

Die südliche Distriktgrenze wird vom Ganges gebildet und der Distrikt gehört zur Schwemmebene des Ganges. Das Klima ist vom Monsun geprägt. Während der Zeit des Südwestmonsuns von der ersten bis zweiten Juniwoche bis zur zweiten bis dritten Oktoberwoche fallen etwa 90 % des Jahresniederschlags von ungefähr 1069 mm. In der übrigen Jahreszeit herrscht relative Trockenheit.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem Jahr 1972 teilte der Distrikt Begusarai die Geschichte des Distrikts Munger. Am 2. Oktober 1972 wurde der Distrikt Begusarai aus Teilen des Distrikts Munger gebildet.[3]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl lag beim Zensus 2011 bei 2.970.541. Die Bevölkerungswachstumsrate im Zeitraum von 2001 bis 2011 betrug 26,44 % und war damit sehr hoch. Begusarai hatte ein Geschlechterverhältnis von 911 Frauen pro 1000 Männer und damit den in Indien häufigen Männerüberschuss. Der Distrikt hatte eine Alphabetisierungsrate von 63,87 %, eine Steigerung um knapp 16 Prozentpunkte gegenüber dem Jahr 2001. Die Alphabetisierung lag damit unter dem nationalen Durchschnitt. 86 % der Bevölkerung waren Hindus und 14 % waren Muslime.[4][5]

19,2 % der Bevölkerung lebten in Städten. Die größte Stadt war Begusarai mit 252.008 Einwohnern.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit einem Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 17.587  lag Begusarai 2010–11 auf dem dritten Platz der 38 Distrikte Bihars (nach den Distrikten Patna und Munger). Das mittlere Pro-Kopf-BIP in Bihar lag nach dieser Erhebung bei 14.574 ₹.[6]

Hauptwirtschaftszweig ist die Landwirtschaft. Angebaut werden an Kharif-Feldfrüchten vorwiegend Reis, Urdbohnen (Urad), Straucherbsen (Arahar), Linsen (Masur), und an Rabi-Feldfrüchten Weizen, Mais (Macca), Kichererbsen (Gram), Erbsen (Matar), Saat-Lein (Tisi), Acker-Senf und Sonnenblumen. An Marktfrüchten werden Ölsaaten, Tabak, Jute, Kartoffeln, Tomaten und Paprika, sowie neuerdings Guaven, Mangos, Bananen und Litschi kultiviert.[7][8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Distrikt Begusarai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 1. District Census 2011. Census of India, abgerufen im Jahr 2021 (englisch).
    2. Population Enumeration Data (Final Population): A Series Including Primary Census Abstract Data (Final Population) > Primary Census Abstract Data Tables (India & States/UTs - District Level) (Excel Format). (XLS) Office of the Registrar General & Census Commissioner, India, archiviert vom Original am 23. April 2022; abgerufen im Jahr 2022 (englisch).
  2. BIHAR > Begusarai. Indisches Landwirtschaftsministerium (agricoop.nic.in), abgerufen am 13. Januar 2022 (englisch).
  3. District Census Hand Book - BIHAR > Begusarai. Office of the Registrar General & Census Commissioner, Ministry of Home Affairs, Government of India, S. 9–11, abgerufen am 12. Januar 2022 (englisch).
  4. Zensus 2011 (PDF; 398 kB)
  5. Indian Districts by Population, Sex Ratio, Literacy 2011 Census. Abgerufen am 16. April 2019.
  6. Bihar Economic Survey 2019–20. Finanzministerium Bihars, S. 19, abgerufen am 13. Januar 2022 (englisch, Table A 1.6 District-wise Per Capita Gross District Domestic Product (2004-05) Price (2007-08 to 2011-12)).
  7. Economy. Webseite des Distrikts, abgerufen am 13. Januar 2022 (englisch).
  8. BIHAR > Begusarai. Indisches Landwirtschaftsministerium (agricoop.nic.in), abgerufen am 13. Januar 2022 (englisch).