Behschahr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Behschahr
Behschahr (Iran)
Behschahr
Behschahr
Basisdaten
Staat: IranIran Iran
Provinz: Māzandarān
Koordinaten: 36° 42′ N, 53° 33′ OKoordinaten: 36° 42′ N, 53° 33′ O
Höhe: m
Einwohner: 91 108[1] (2012)
Zeitzone: UTC+3:30

Behschahr (auch Behshahr, persisch بهشهر, ehemals Ashraf ol Belād) ist eine Stadt in der Provinz Māzandarān im Norden des Iran, unweit der Provinzhauptstadt Sārī.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einst war Behschahr der Landsitz Abbas I. Zahlreiche königliche Paläste und Gärten stammen aus dieser Zeit, von denen nur noch einige rudimentär erhalten sind. Hierzu zählen der Wohnsitz Abbas I., Abbās Ābād, der sich inmitten eines nach ihm benannten Sees befindet, der auf einem Hügel gelegene Safi Ābād- Palast und das Haram-Khāneh. Weiterhin stammt eine Reihe von Gärten aus dieser Zeit; so zum Beispiel der Bāgh-e Sāheb-oz Zamān, der Bāgh-e Schomāl, der Bāgh-e Tappeh und der Bāgh-e Schāh. In Behschahr kam es auch zu Begegnungen zwischen Abbas I. und dem italienischen Forschungsreisenden Pietro della Valle.

Gegenwart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute wohnen viele berühmte Persönlichkeiten aus Unterhaltung und Politik in der Stadt. Außerdem ist sie Sitz einer Technischen Universität.

Verkehr und Wirtschaft Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Behschahr liegt an der Transiranischen Eisenbahn.

In Behschahr befindet sich die Textilfabrik Tschit Sāzi, eine Lebensmittelfabrik u. a. zur Herstellung von Pflanzenöl und Tochmeh[Anm. 1], außerdem wird hier das Spülmittel Rika hergestellt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sonnenblumen- oder Melonenkerne, die in etwas Salzwasser gekocht und später mit Safranwasser, Limettensaft oder Gewürzen besprenkelt und getrocknet werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 29. Dezember 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/bevoelkerungsstatistik.de