Bei Anruf Mord (1959)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Bei Anruf Mord
Bei Anruf Mord 1959 Logo 001.svg
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1959
Länge 115 Minuten
Stab
Regie Rainer Wolffhardt
Drehbuch Frederick Knott und Helmut Pigge
Produktion SDR
Musik Heinrich Feischner
Kamera Kurt Gewissen
Schnitt Edda Bähring
Besetzung

Bei Anruf Mord ist ein 1959 gedrehter Fernsehfilm mit derselben Handlung wie im Hitchcock-Original von 1954.

Stab[Bearbeiten]

Es spielen deutsche Darsteller in einem Filmset in Deutschland und Regie führte Rainer Wolffhardt, assistiert von Theo Mezger. Das Original-Drehbuch von Frederick Knott wurde von Helmut Pigge angepasst. Der Schwarz-Weiß-Film wurde vom Südfunk Stuttgart produziert und am 21. Februar 1959 erstmals in der ARD ausgestrahlt.[1]

Inhalt[Bearbeiten]

Tony Wendice will seine Frau loswerden und sie töten lassen. Doch Margot gelingt es, den gedungenen Mörder aus Notwehr zu töten. Nun zielt die Strategie des Ehemannes darauf ab, sie vor Gericht wegen Mordes verurteilen zu lassen, um so an das Erbe zu kommen. Inspektor Hubbard, der bereits einen Verdacht hatte, gelingt es, dies trickreich zu verhindern und ihn dingfest zu machen.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  • Frederick Knott: Bei Anruf - Mord. Ein Kriminalstück in drei Akten (OT: Dial M For Murder). Deutsch von Rudolf Schneider-Schelde. Strassegg, Bayerisch-Gmain o.J. [Bühnenmanuskript]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://krimiserien.heimat.eu/fernsehspiele/1959-beianrufmord.htm
  2. http://www.deutsches-filmhaus.de/filme_gesamt/w_gesamt/wolffhardt_rainer.htm