Beineu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beineu
Бейнеу
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Mangghystau
Gegründet: 1960
Koordinaten: 45° 19′ N, 55° 12′ OKoordinaten: 45° 19′ 0″ N, 55° 12′ 0″ O
 
Einwohner: 46.327 (2015)
 
Zeitzone: WKST (UTC+5)
Telefonvorwahl: (+7) 72932
Postleitzahl: 130100
Kfz-Kennzeichen: R, 12
 
Gemeindeart: Gemeinde
Beineu (Kasachstan)
Beineu
Beineu

Beineu (kasachisch Бейнеу) ist ein Dorf im Gebiet Mangghystau im westlichen Kasachstan mit 46327[1] Einwohnern (2015) und wurde 1960 gegründet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Beineu beginnt die Abzweigung nach Schangaösen von der Eisenbahnstrecke Maqat-Türkmenabat (Westturanische Magistrale). Durch den Ort verläuft die Fernstraße A33 (Europastraße 121).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Citypopulation