Bekecs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bekecs
Wappen von Bekecs
Bekecs (Ungarn)
Bekecs
Bekecs
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Nordungarn
Komitat: Borsod-Abaúj-Zemplén
Kleingebiet bis 31.12.2012: Szerencs
Koordinaten: 48° 9′ N, 21° 10′ OKoordinaten: 48° 9′ 5″ N, 21° 10′ 15″ O
Höhe: 100 m
Fläche: 25,72 km²
Einwohner: 2.410 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 94 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 47
Postleitzahl: 3903
KSH kódja: 06929
Struktur und Verwaltung (Stand: 2007)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: József Béki
Postanschrift: Honvéd u. 54.
3903 Bekecs
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Bekecs ist eine Gemeinde im Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekecs liegt im Norden Ungarns, 32 Kilometer vom Komitatssitz Miskolc entfernt. Nachbargemeinden sind Legyesbénye 2 km und Taktaszada 8 km. Die nächste Stadt ist Szerencs.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Namen hat die Gemeinde im 12. Jahrhundert wahrscheinlich von der Familie Bekecs erhalten. Während der Türkenzeit war das Dorf verödet und wurde danach wieder besiedelt. 1625 wirkte hier der Psalmübersetzer Albert Szenczi Molnár. Seit dem 19. Jahrhundert war Bekecs keine selbständige Gemeinde mehr. Der Ort wurde Teil der Gemeinde Legyesbénye und gehörte nach dem Zweiten Weltkrieg zu Szerencs. Seit 1956 ist der Ort wieder selbständig.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]