Belgrade (Montana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belgrade
Belgrade, Montana
Belgrade, Montana
Lage in Montana
Gallatin County Montana Incorporated and Unincorporated areas Belgrade Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Montana
County:

Gallatin County

Koordinaten: 45° 47′ N, 111° 11′ W45.778611111111-111.178888888891359Koordinaten: 45° 47′ N, 111° 11′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 5728 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.332,1 Einwohner je km²
Fläche: 4,3 km² (ca. 2 mi²)
Höhe: 1359 m
Postleitzahlen: 59714-59799
Vorwahl: +1 406
FIPS:

30-04975

GNIS-ID: 0768673
Webpräsenz: www.ci.belgrade.mt.us

Belgrade ist eine Stadt in Gallatin County im Bundesstaat Montana in den Vereinigten Staaten.

Die Stadt liegt nordöstlich des geografischen Zentrums des Countys im Südwesten von Montana, etwa 20 Kilometer von Bozeman, dem Sitz der Countyverwaltung, entfernt.

Die Stadt wurde im Juli 1881 von Thomas B. Quaw, einem Geschäftsmann, bei der Countyverwaltung eingetragen. Sie lag an einem toten Gleis der Eisenbahn. Der Name ist die englische Schreibweise von Belgrad, der Hauptstadt Serbiens und war eine Huldigung an serbische Geschäftsleute, welche einen Teil der Northern Pacific Railway finanziert hatten. 1906 bekam die Stadt eine eigene Verwaltung. Neben der Stadt liegt der kleine Flughafen Gallatin Field.

Das Belgrader Special Events Center ist eine 1996 erbaute Mehrzweckhalle mit 4.800 Sitzplätzen. Sie wird von verschiedenen Sportmannschaften von Belgrade und Umgebung genutzt. Als größte Halle der Umgebung, werden in ihr größere Wettkämpfe des gesamten Countys veranstaltet.

Die Gallatin Speedway Rennstrecke liegt nordöstlich des Flughafens. Das Oval wird zwischen Mai und September für Stock-Car Rennen genutzt.[1].

Das Belgrader Herbstfest ist seit 1960 Tradition und wird am dritten Wochenende im September gefeiert. Neben einer Parade werden verschiedene Aktivitäten wie ein Barbecue, Kunstausstellungen und Sportwettkämpfe geboten.[2][3]

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Gallatin Speedway
  2. Montana Reise Informationen
  3. Montana Reisen

Weblinks[Bearbeiten]