Belichtung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Belichtung bezeichnet

  • Belichtung (Architektur), in der Architektur die Ausleuchtung eines Raumes mit Sonnenlicht
  • Belichten, eine Gruppe der Fertigungsverfahren nach DIN 8580, siehe Photochemische Verfahren
  • Belichtung (Fotografie), der Vorgang der Projektion des von Objekten ausgehenden bzw. reflektierten Lichts auf eine lichtempfindliche Schicht
  • Belichtung (Druck), ein Prozess in der Druckvorstufe, um aus den Steuerdaten nach der Rasterung eine materielle Bildstruktur zu erzeugen
  • den Prozess der Erzeugung einer latenten Struktur in einer fotoempfindlichen Schicht bei der Fotolithografie
  • Belichtung (Physik), die lichttechnische Größe der Belichtung Hv
  • Belichtungszeit, die Lichtmenge, die bei der Fotografie oder bei einer Filmaufnahme auf den Film oder den Bildsensor gelangt


Siehe auch: