Believer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Believer
Allgemeine Informationen
Genre(s) Progressive Metal, Thrash Metal, Christlicher Metal
Gründung 1986
Auflösung 1995
Neugründung 2007
Website http://www.believerband.com/
Aktuelle Besetzung
Jeff King (1986 bis 1995, 2007 bis heute)
Kurt Bachman (1986 bis 1995, 2007 bis heute)
Joey Daub (1986 bis 1995, 2007 bis heute)
E-Gitarre
Kevin Leaman (2007 bis heute)
Ehemalige Mitglieder
Howe Kraft (1989)
E-Gitarre
Dave Baddorf (1989 bis 1990)
E-Bass
Wyatt Robertson (1989 bis 1990)
E-Bass
Jim Winters (1993 bis 1995)
E-Bass, Programmierung
Elton Nestler (2007 bis 2010)
Sessionmitglieder
Scott Laird (1989 bis 1990, 1993, 2010)
Gesang
Jullianne Laird Hoge (1990)
Glenn Fischbach Hoge (1993)
gesprochene Worte
William Keller (1993)
E-Gitarre
Jim Winters (2009)
E-Gitarre
Deron Miller (2009)
E-Gitarre
Rocky Gray (2009)
Gesang
Alexander Boden (2009)
E-Gitarre
Joe Rico (2009)

Believer ist eine christliche, progressive Thrash-Metal-Band aus Colebrook, Pennsylvania, USA, die im Jahr 1986 gegründet wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde im Jahr 1986 von Kurt Bachman (E-Gitarre, Gesang) und Joey Daub (Schlagzeug) gegründet. Kurze Zeit später stießen Gitarrist Dave Baddorf und Bassist Howe Kraft zur Band. Kurze Zeit später erreichte die Band einen Vertrag bei R.E.X. Records. Das Debütalbum Extraction from Reality wurde im Jahr 1989 bei diesem Label veröffentlicht. Dadurch erreichte die Band die Aufmerksamkeit von Roadrunner Records. Das zweite Album Sanity Obscure wurde im Jahr 1990 veröffentlicht. Wyatt Robertson war auf dem Album als neuer Bassist zu hören. Es folgte eine Tour durch Europa zusammen mit Sacrifice und Bolt Thrower.

Nach der Tour, verließen Gitarrist Baddorf und Bassist Robertson. Für das dritte Album traten Violinist Scott Laird, seine Schwester Julianne Laird als Sängerin und Cellist Glenn Fischbach als Session-Mitglieder zur Band. Jim Winters wurde neuer Bassist der Band. Das Album Dimensions wurde im Jahr 1993 veröffentlicht. Im Jahr 1995 löste sich die Band vorerst auf.

Die Band fand sich im Jahr 2007 wieder zusammen, um das Album Gabriel zu veröffentlichen. Neben Bachman and Daub waren nun auch Keyboarder und Programmierer Jeff King, Gitarrist Kevin Leaman und Bassist und Programmierer Elton Nestler Teil der Band. Die Band stand von diesem Zeitpunkt an bei Metal Blade Records unter Vertrag.

Im Jahr 2011 verließ Elton Nestler die Band und betrat erneut das Studio, um das nächste Album aufzunehmen.[1] Das Album Transhuman wurde im April 2011 über Metalblade Records veröffentlicht.[2]

Stil[Bearbeiten]

Believer spielen technisch anspruchsvollen Thrash-Metal der oft als „Technical Thrash Metal“ oder „Progressive Thrash Metal“ bezeichnet wird. Der Gesang ist variabel gehalten. Die Stücke sind zudem auch sehr abwechslungsreich, da zu einem technische Elemente wie Samples, aber auch Elemente aus der Klassik verwendet werden. Die Band wird mit anderen Bands wie Anacrusis, Toxik, Realm und Extol verglichen.[3]

Diskografie[Bearbeiten]

  • The Return (Demo, 1987, Eigenveröffentlichung)
  • Extraction from Reality (Album, 1989, R.E.X. Records)
  • Sanity Obscure (Album, 1990, R.E.X. Records)
  • Stop the Madness (Single, 1991, Roadrunner Records)
  • The Ultimate Collectors Video: Home Video (VHS, 1991, Loud Videos)
  • Dimensions (Album, 1993, R.E.X. Records)
  • Gabriel (Album, 2009, Metal Blade Records)
  • Transhuman (Album, 2011, Metal Blade Records)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bio, abgerufen am 16. August 2011.
  2. Simon: Believer – Transhuman, abgerufen am 24. Juni 2014.
  3. Michael Sigl: Believer - Gabriel, abgerufen am 15. August 2011.