Belmonte Mezzagno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Belmonte Mezzagno
Belmonte Mezzagno (Italien)
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung Belmunti Minzagnu / Lu Minzagnu
Koordinaten 38° 3′ N, 13° 23′ OKoordinaten: 38° 3′ 0″ N, 13° 23′ 0″ O
Höhe 356 m s.l.m.
Fläche 29,2 km²
Einwohner 11.144 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 90031
Vorwahl 091
ISTAT-Nummer 082009
Bezeichnung der Bewohner Belmontesi oder Mezzagnoti
Website Belmonte Mezzagno
Panorama

Belmonte Mezzagno (bis 1864 einfach Belmonte)[2] ist eine Gemeinde der Metropolitanstadt Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 11.144 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belmonte Mezzagno liegt 20 km südlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Altofonte, Misilmeri, Palermo und Santa Cristina Gela.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde 1752 gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pfarrkirche wurde 1776 erbaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Regio Decreto Nr. 1678 vom 4. Februar 1864. Abgerufen am 31. Mai 2021 (italienisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Belmonte Mezzagno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien