Bema

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bema steht für:

  • Bema, griech. βήμα, „Stufe“, eine erhöhte Steintribüne auf dem Marktplatz (Agora) griechischer Städte, die für Reden benutzt wurde, davon abgeleitet:
    • ein erhöhtes Presbyterium in der frühchristlichen Basilika, siehe Chor (Architektur)
    • den hinter der Ikonostase liegenden Altarraum der orthodoxen Kirche
    • ein Podium für den Klerus im Hauptraum der frühbyzantinischen Kirchen Syriens, besonders im Bereich der Toten Städte, siehe Tote Städte
    • Bima, eine Plattform mit Lesekanzel in der Synagoge
  • Bema (Lombardei), ein Ort in der Lombardei
  • Bema (Einheit), altes Längenmaß


BEMA steht als Abkürzung für:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.