Benslimane (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ben Slimane (Provinz))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Provinz Ben Slimane in der ehemaligen Region Chaouia-Ouardigha

Benslimane (arabisch إقليم بن سليمان, tamazight ⵜⴰⵙⴳⴰ ⵏ ⴰⵢⵜ ⵙⵍⵉⵎⴰⵏ Tasga n Ayt Sliman) ist eine Provinz Marokkos. Sie gehört seit 2015 zur Region Casablanca-Settat (davor zu Chaouia-Ouardigha) und liegt im Westen des Landes östlich von Casablanca. Die Provinz hat 233.123 Einwohner (2014).[1]

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die mit (M) gekennzeichneten Orte sind als städtische Siedlungen (municipalités) ausgewiesen; die übrigen gelten als Landgemeinden (communes rurales).

Gemeinde Einwohner 2004 Einwohner 2014
Ben Slimane (M) 46.478 57.101
Bouznika (M) 27.028 37.238
El Mansouria (M) 12.955 19.853
Ahlaf 12.841 11.451
Ain Tizgha 15.926 15.692
Fdalate 9.796 11.966
Mellila 14.257 15.081
Moualine El Oued 9.066 9.129
Oulad Ali Toualaa 5.056 5.504
Oulad Yahya Louta 9.642 9.430
Rdadna Oulad Malek 4.348 4.451
Ziaida 12.389 14.581
Bir Ennasar 5.195 4.855
Sidi Bettache 6.370 6.927
Charatte 8.264 9.754

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerungsstatistik Marokko