Benedikt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Benedikt oder Benedict ist ein männlicher Vorname oder Familienname. Die weibliche Form lautet Benedicta, Benedikta oder Benedikte.

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name leitet sich vom lateinischen bene dicere („gut sprechen“, auch „segnen“ (dagegen maledicere „übel sprechen, fluchen“)) ab. Der christliche Vorname Benedikt bedeutet „der Gesegnete“. Oder auch "der Segnende" wie auch "der gut Sprechende/ Gutsprechende", wie es die Ableitung hergibt.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die verschiedenen Namenstage lassen sich auf folgende Heilige zurückführen:

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Päpste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benedikt hießen folgende Päpste und Gegenpäpste:

Sonstige, einnamig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]