Benedikt Röskau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benedikt Röskau (* 5. Oktober 1961 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Drehbuchautor.

Noch während seines Studiums der Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaften in München wirkte er als Tontechniker bei zahlreichen TV- und Kinofilmen mit und schrieb, inszenierte und produzierte er eine Reihe von Kurzfilmen. Drehbuchautor ist er seit 1988. Von 1997 bis 2007 war er Mitglied im Vorstand und von 2002 bis 2007 Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands des VDD (Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V.).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]