Benicia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Benicia
Das dritte California State Capitol in Benicia
Das dritte California State Capitol in Benicia
Lage in Kalifornien
Benicia (Kalifornien)
Benicia
Benicia
Basisdaten
Gründung: 1850
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: Solano County
Koordinaten: 38° 4′ N, 122° 9′ WKoordinaten: 38° 4′ N, 122° 9′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 26.865 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 804,3 Einwohner je km2
Fläche: 40,4 km2 (ca. 16 mi2)
davon 33,4 km2 (ca. 13 mi2) Land
Höhe: 8 m
Postleitzahl: 94510
Vorwahl: +1 707
FIPS: 06-05290
GNIS-ID: 0277472
Website: www.ci.benicia.ca.us
Bürgermeister: Elizabeth Patterson

Benicia ist eine US-amerikanische Stadt im Solano County im US-Bundesstaat Kalifornien.

Der Ort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gründung des Ortes geht auf General Guadalupe Vallejo zurück, der am 19. Mai 1847 einen Teil seiner großen Ländereien in der Gegend für $ 100 auf Robert Semple und Thomas O. Larkin mit der Auflage übertrug, dort einen Ort zu gründen, der nach den Vornamen seiner Frau Francisca oder Benicia genannt werden sollte, und einen Fährdienst einzurichten, dessen Erträge zunächst ihnen zustünden. Sobald 100 Familien in Benicia lebten, sollten die Erträge für öffentliche Schulen verwendet werden.[1]

Der Ort hat etwa 26.900 Einwohner (Stand: 2004).

Das Stadtgebiet hat eine Größe von 40,4 km². Geographische Lage: 38,07° Nord, 122,15° West.

Die Stadt liegt am Schnittpunkt der San Pablo- und Suisun-Bucht und ist der älteste Ort des Countys. Von 1853 bis 1854 war Benicia Staatshauptstadt.

Besonderheiten der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1859 – die 1. protestantische Kirche
  • 1. Freimaurerloge Kaliforniens
  • 2 Kamelställe, 1 Glockenturm
  • 1 Dominikanerfriedhof

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Todd Nunes (* 1979), Drehbuchautor und Filmregisseur

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Benicia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. J. J. Teuscher: Last Ferry. In: California Highways and Public Works, September–Oktober 1962, S. 5 (S. 12 im PDF) Digitalisat (PDF; 14 MB) auf HistoricBridges.org, Benicia–Martinez Bridge, Historical Articles