Benitatxell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Benitatxell
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Benitatxell
Benitatxell (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Valencia
Provinz: Alicante
Comarca: Marina Baixa / Marina Baja
Koordinaten 38° 44′ N, 0° 9′ OKoordinaten: 38° 44′ N, 0° 9′ O
Höhe: 142 msnm
Fläche: 12,65 km²
Einwohner: 4.020 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 317,79 Einw./km²
Postleitzahl: 03726
Gemeindenummer (INE): 03042 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Nächster Flughafen: Alicante
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Valencianisch
Bürgermeister: Josefa Ronda Vallés (PP) (2009)
Website: www.benitachell.es
Lage der Gemeinde
Benitatxell in der Region ValenciaBenitatxell in der Comarca Marina Baixa

(El Poble Nou de) Benitatxell (valencianisch, [benitaˈtʃeʎ]; deutsch: Das neue Dorf Benitatxell; spanisch Benitachell) ist ein Ort in der zur Valencianischen Gemeinschaft gehörenden Provinz Alicante. Benitatxell hat 4020 Einwohner (1. Januar 2017), davon sind 3640 (70 %) Ausländer, meist aus anderen EU-Staaten, vor allem aus Großbritannien.[2]

Der Ortskern von Benitatxell liegt im Landesinneren, aber zum Ortsgebiet gehört ein 2 Kilometer langer Küstenstreifen am Mittelmeer. Der Ort liegt südlich des Tourismuszentrums Xàbia.

An der Küste von Benitatxell mündet der unterirdische Fluss Moraig. In seinem weitverzweigten, immer noch nicht vollständig erforschten Höhlensystem, kamen bislang drei Höhlentaucher ums Leben. Sie suchten nach der Stelle, ab der das Süßwasser des Moraig rein genug zur Gründung eines Trinkwasserbrunnens ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Instituto Nacional de Estadística

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]