Benjamin King

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls Du Autor des Artikels bist, lies Dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: nicht relevant -- Radsportler.svg Rik VII. my2cts  15:10, 10. Feb. 2020 (CET)

Benjamin King Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 14. Oktober 1988
Nation AustralienAustralien Australien
Disziplin Bahn / Straße
Zum Team
Aktuelles Team Team Type 1
Letzte Aktualisierung: 10. Juni 2011

Benjamin King (* 14. Oktober 1988) ist ein australischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Benjamin King gewann 2007 bei den Oceania Games auf der Straße jeweils die Bronzemedaille im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen der U23-Klasse. Bei dem Juniorenrennen Tour de l'Abitibi war er mit seinem Team beim Mannschaftszeitfahren erfolgreich. Im nächsten Jahr fuhr King für das australische Continental Team Southaustralia.com-AIS. Dort konnte er jeweils eine Etappe bei der Tour of the Murray River und bei der Tour of Tasmania gewinnen. Seit 2009 fährt er für die Mannschaft Fly V Australia.

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]