Benjamin Koons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Benjamin Koons Skilanglauf
Nation NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Geburtstag 9. April 1986
Geburtsort DunedinNeuseelandNeuseeland Neuseeland
Karriere
Status nicht aktiv
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 10. Dezember 2005
letzte Änderung: 2. Mai 2014

Benjamin Koons (* 9. April 1986 in Dunedin) ist ein ehemaliger neuseeländischer Skilangläufer.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koons nahm von 2003 bis 2011 an Wettbewerben der Fédération Internationale de Ski teil. Sein erstes von insgesamt vier Weltcuprennen lief er im Dezember 2005 in Vernon, welches er mit dem 60. Rang im 30 km Verfolgungsrennen beendete. Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver erreichte er den 46. Platz im 50 km Massenstartrennen. Seine besten Platzierungen bei der nordischen Skiweltmeisterschaft 2011 in Oslo waren der 62. Rang im 50 km Massenstartrennen und der 20. Rang im Teamsprint.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]