Bennungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bennungen
Gemeinde Südharz
Koordinaten: 51° 27′ 42″ N, 11° 7′ 2″ O
Höhe: 144 m ü. NHN
Fläche: 10,28 km²
Einwohner: 936 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte: 91 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 2010
Postleitzahl: 06536
Vorwahl: 034651
BennungenBreitensteinBreitungenDietersdorfDrebsdorfHainrodeKleinleinungenQuestenbergRoßlaRottleberodeSchwendaStolberg (Harz)UftrungenWickerodeHayn (Harz)Landkreis Mansfeld-SüdharzKarte
Über dieses Bild
Lage von Bennungen in Südharz

Bennungen ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bennungen liegt an der Helme, in der fruchtbaren Goldenen Aue, nördlich des Kyffhäuser an der zur 13 km östlich liegenden Kreisstadt Sangerhausen führenden L 151 und der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blick auf Bennungen
Das ehemalige Rittergut

Bennungen wurde erstmals 1112 urkundlich erwähnt.[1] Das gleichnamige Rittergeschlecht „von Bennungen“ hatte hier seinen Stammsitz.

Am 1. Januar 2010 schlossen sich die Gemeinden Bennungen, Breitenstein, Breitungen, Dietersdorf, Drebsdorf, Hainrode, Hayn (Harz), Kleinleinungen, Questenberg, Roßla, Rottleberode, Schwenda und Uftrungen zur neuen Gemeinde Südharz zusammen.[2] Gleichzeitig wurde die Verwaltungsgemeinschaft Roßla-Südharz, zu der Bennungen gehörte, aufgelöst.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist Geburtsort des Botanikers Carl Haussknecht und der Pädagogen Oskar und Karl Linke.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bennungen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mainzer Urkundenbuch Bd. I, Nr. 450
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2010
  3. Rittergut Bennungen, Beschreibung bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, abgerufen 10. März 2012, 16.45 Uhr
  4. Das Rittergut in Bennungen – Baudenkmal, Gedenkstätte, Begegnungsort (Memento vom 17. Juli 2009 im Internet Archive), Website der heutigen Besitzer des Herrenhauses www.leo-ev-bennungen.de