Benny De Schrooder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Benny De Schrooder bei der belgischen Zeitfahrmeisterschaft 2008 in Mouscron

Benny De Schrooder (* 23. Juli 1980 in Knokke-Heist) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Benny De Schrooder begann seine internationale Karriere 2004 bei dem belgischen Radsportteam Vlaanderen-T Interim. In seinem ersten Jahr gewann er den Prix de Lillers in Frankreich. Beim Nationale Sluitingsprijs wurde er 2006 Zweiter hinter dem Sieger Gorik Gardeyn. Sein bestes Ergebnis bei einem Etappenrennen war Rang sechs bei der Tour of Britain 2008.

Nach der Saison 2010 beendete De Schrooder seine Radsportlaufbahn.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]