Benoît Costil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Benoît Costil
Stade rennais - Le Havre AC 20150708 53.JPG
Benoît Costil (2015)
Spielerinformationen
Geburtstag 3. Juli 1987
Geburtsort CaenFrankreich
Größe 188 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
1994–2004 SM Caen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2009 SM Caen 15 (0)
2008–2009 → OC Vannes (Leihe) 27 (0)
2009–2011 CS Sedan 89 (0)
2011–2017 Stade Rennes 219 (0)
2017– Girondins Bordeaux 23 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2004 Frankreich U-17
2004–2005 Frankreich U-18
2005–2006 Frankreich U-19
2006–2008 Frankreich U-20
2008–2009 Frankreich U-21 2 (0)
2016 Frankreich 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. Februar 2018

Benoît Costil (* 3. Juli 1987 in Caen) ist ein französischer Fußballtorwart, der bei Stade Rennes unter Vertrag steht.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Torwart Costil begann das Fußballspielen in der Jugend bei SM Caen. 2004 bekam er einen Profi-Vertrag beim SM Caen. 2008 wurde er für eine Saison an OC Vannes verliehen, bevor er nach 27 Pflichtspielen zur Saison 2009/10 offiziell zum CS Sedan wechselte. Nach nur zwei Jahren im Verein wechselte Costil 2011 zu Stade Rennes.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Costil spielte seit 2003 für diverse französische Juniorennationalteams. Anfangs zur U-17-Nationalmannschaft gehörend, spielte er von 2008 bis 2009 für die U21-Auswahl und stand für diese zweimal im Tor. Am 11. Oktober 2014 wurde er erstmals als Ersatztorhüter in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen und saß danach regelmäßig auf der Bank, ohne jedoch einmal einen Einsatz zu bekommen. Er war einer von zwei Spielern, die ohne ein Nationalspiel in den Kader Frankreichs für die Heim-Europameisterschaft 2016 aufgenommen wurden. Er kam im Turnier nicht zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Benoît Costil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien