Benutzer:DerMaxdorfer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo und willkommen auf der Benutzerseite „des DerMaxdorfers“! Ich bin Student der Altertumswissenschaften (aktuell Provinzialrömische Archäologie; vormals Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Klassische Archäologie) und seit 2013 in der Wikipedia aktiv. Hier beschäftige ich mich hauptsächlich mit althistorischen und archäologischen Artikeln, mache aber auch immer wieder andere Themenbereiche, die mich interessieren, unsicher. Wenn sich eine Gelegenheit bietet, versuche ich die Wikipedia im Hochschulbereich und der deutschen Kulturlandschaft präsenter zu machen und beteilige mich an entsprechenden Projekten. Mein zweites großes Interesse neben Archäologie und Geschichte ist die Musik, besonders die Blockflöte und das Singen im Chor. Auf forum-geschichte.at bin ich gelegentlich unter ähnlichem Namen wie hier unterwegs. Kontaktieren kann man mich auf meiner Diskussionsseite und per E-Mail, übrigens gerne auch bei Rechercheanfragen zu meinem Bücherbestand.

„Meine Babys“[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schöne an Wikipedia ist, dass es bereits 2.625.685 Artikel gibt, mit denen ich mich beschäftigen kann, und ebensoviele weitere, die noch zu schreiben sind. Ich kann mich also um genau das kümmern, was mich interessiert – und Themen kennenlernen, von denen ich zuvor keinen blassen Schimmer hatte. So hat sich auch bei den von mir (mit-)verfassten Artikeln eine bunte Mischung voller spannender Inhalte ergeben (eine vollständige Aufstellung findet sich hier):

Brueghel-tower-of-babel.jpg Dieser Benutzer hat auch noch eine größere Babelsammlung
Greek coin tetradrachme panathenaic games-3.png Diesen Benutzer interessiert die Thematik Geschichte.
WE 8 2019 12 (cropped).jpg Dieser Benutzer wurde mit der AutorenEule 2019 ausgezeichnet.
Flöte
Dieser Benutzer ist Flötist.
JWP-Logo-klein.png
Dieser jetzt volljährige Benutzer war Mitglied der Jungwikipedianer.
Farm-Fresh thumb up.svg
Dieser Benutzer hat
sich 578 bedankt.



Hiermit verleihe ich Benutzer
DerMaxdorfer
den
Johann Joachim Winckelmann - Imagines philologorum.jpg
Winckelmann-Orden
des Wikipedia-Portals Geschichte

für die auf dem Gebiet der Archäologie erbrachten herausragenden
Leistungen in der Wikipedia.
gez. Mediatus

Hiermit verleihe ich Benutzer
DerMaxdorfer
den
Philipp August Böckh hz gew.JPG  Theodor Mommsen 03.jpg
Böckh-Mommsen-Orden
der Redaktion Altertum

für die über lange Zeit auf dem Gebiet der
Klassischen Altertumswissenschaften erbrachten Leistungen in der Wikipedia.
gez. Salomis
  • Ein alchemistisches Labor im Keller einer Klosterkirche ist nur eines von unzähligen Kapiteln aus der Geschichte von Stift Neuburg.
  • Der Wagenlenker Crescens hat einen Sieg „vorausgeschickt“, acht „besetzt“ und 38 „entrissen“.
  • Direkt vor der Stadtmauer Athens beherbergen die Lakedaimoniergräber die Skelette einiger im Kampf gegen Athen gefallener Spartaner (SchWett Kl 2a.svg).
  • Als eine der ersten Frauen publizierte Maria Sophia Schellhammer Kochrezepte für das gehobene Bürgertum.
  • Trotz jahrelanger erfolgreicher Kriegszüge konnte Antiochos VII. den Niedergang seines Großreiches letztendlich nicht aufhalten (SchWett Kl 2a.svg Qsicon Exzellent.svg Wikipedia-logo-v2.svg).
  • Die Inschrift des Tiberinius Celerianus, der Mars-Altar eines gallischen Seemannes, ist das älteste Objekt, auf dem der Name „London“ erhalten ist (Qsicon Fokus2 grey.svg).
  • Wahrscheinlich hat sich Decimus Iunius Silanus Torquatus gar nichts zuschulden kommen gelassen, sondern kam einfach nur dem Herrschaftsmodell von Kaiser Nero in die Quere.
  • Die altgriechische Ode an Aphrodite handelt von unerwiderter lesbischer Liebe und einer überheblich spottenden Göttin.
  • Um die altlateinischen Schriftzeichen am Lapis Niger wird schon seit der Antike gerätselt – bislang ohne brauchbares Ergebnis.
  • In Der rote Kampfflieger versuchte ein junger Kriegspilot dem modernen Massenkrieg etwas Ehrenvolles abzugewinnen.
  • Der Gelehrte P. Sundaram Pillai propagierte als einer der ersten die Eigenständigkeit des „dravidischen“ Südindien vom „arischen“ Nordindien (Qsicon Fokus2 grey.svg).
  • Es ist nicht ganz sicher, ob es Titus Flavius Postumius Quietus als Christ bis zum hochrangigen römischen Politiker schaffte oder ob einfach nur sein Grabstein geklaut wurde.
  • Dank Friedrich Lütge und seinen Kollegen hatte die junge BRD dem marxistischen Geschichtsbild der DDR etwas entgegenzusetzen.
  • Die Victoria von Calvatone wurde aus Versehen von einer antiken römischen Siegesstatue in Berlin zu einer französischen Barockskulptur in Sankt Petersburg.
  • Konrat Ziegler war nicht nur ein einflussreicher Klassischer Philologe, sondern auch in schwierigen Zeiten ein aufrechter Demokrat.
  • Der aus Syrien stammende Heilige Symeon Salos prägte die Lebensform des „Heiligen Narren“.
  • Josephine Scheffel brachte Erziehung ihrer Kinder und vielfältiges Künstlertum, ein traditionelles Familienbild und das Engagement in Frauenvereinen unter einen Hut.
  • Wer Bakterien anhand ihres Äußeren beurteilt, kommt um Bergey’s Manual of Systematic Bacteriology nicht herum.
  • Die steinreiche Ummidia Quadratilla war eine wahre Theaterfreundin – und lebte diese Leidenschaft bis ins hohe Alter aus (Qsicon Fokus2 grey.svg Qsicon lesenswert.svg Wikipedia-logo-v2.svg).
  • Der römische Oberpriester Tiberius Coruncanius begründete die Rechtswissenschaft als „weltliche“ Disziplin.
  • Fernand Braudel schrieb seine monumentale Doktorarbeit Das Mittelmeer und die mediterrane Welt in der Epoche Philipps II. in Kriegsgefangenschaft aus dem Kopf nieder; sie wurde in kleinen Heften in die Heimat geschickt, während das zuvor gesammelte Material den Krieg in einem Metallcontainer überlebte.
  • Lucius Catilius Severus wäre zu gerne Kaiser geworden, scheiterte aber und fiel in Ungnade. Was er nie erfuhr: Sein von ihm aufgezogener Stiefadoptivurgroßenkel (welch ein Wort!) schaffte es schließlich noch auf den Thron!
  • Aper – noch einer, der gerne Kaiser vom Rom geworden wäre. Ihm kam der Gestank des von ihm ermordeten Herrschers in die Quere...
  • Das Flageolett ist ein blockflötenähnliches Musikinstrument, in dessen Mundstück sich jedoch ein Schwamm befindet.
  • Wolfgang von Fürstenberg, ein fähiger Feldherr, kulturell interessiert und wirtschaftlich begabt... doch der Alkoholismus seiner Soldaten brachte ihm eine bittere Niederlage. Die einzige zeitgenössische Abbildung zeigt ihn noch dazu vom Pferd fallend (allerdings in einer anderen Situation). Das nenne ich Pech!
  • Was wie ein Familienkonflikt zwischen Andronikos IV. und seinem Vater aussieht, ist in Wirklichkeit ein Kampf der Großmächte um die Herrschaft im östlichen Mittelmeer.

Wiki-Vita[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorsicht: Obwohl dieser Abschnitt meiner eigenen Übersicht dient, folge ich den Genreregeln eines Lebenslaufes. Dass meine erste Bearbeitung zurückgesetzt wurde, dass ich im Laufe der Zeit zum meinungslosen Opportunisten, inkompetenten Laien sowie gleichzeitig kurioserweise auch zum Botbetreiber erklärt wurde und dass meine „Umtriebe“ für manchen Kollegen projektschädliche Ausmaße annehmen, ist bewusst ausgespart. Gönnt mir die verzerrte Darstellung...

Für meine Wiki-Vita nicht ganz unwichtig: Heidelberg mit seinen Bibliotheken, seiner Geschichte und vor allem seinem Neckarufer

Und für die Statistikfreunde: Aktuell werden etwa 32914 Bearbeitungen und 5060 Nachsichtungen meinerseits gezählt.

Presse, Berichte & co.

Vitrine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Tage, an denen mich der Wikipedia-Frust packt, sammele ich hier die eine oder andere virtuelle Nettigkeit...

Hiermit verleihe ich Benutzer
DerMaxdorfer
die Auszeichnung
Goldenwiki 2.png
Held der Wikipedia
erster Klasse für
das erstmalige Zusammenbringen
der Jungwikipedianer
im wirklichen Leben

im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. DerHexer, 8.6.15
Hiermit verleihen wir

DerMaxdorfer
die Auszeichnung

WE 8 2019 12 (cropped).jpg

AutorenEule 2019.

gez. WikiEulenAcademy 10/2019

Goldenwiki 2.png Jungwikipedianer-Logo 2015.svg

Hiermit verleihen wir dir, DerMaxdorfer, unsere Auszeichnung für deine Arbeit im Dienste der Jungwikipedianer sowie als Dank unserer Enzyklopädie.

gez. --Milad A380 Disku +/- 15:56, 6. Jun. 2015 (CEST)

--Rogi (Diskussion) 14:27, 23. Aug. 2015 (CEST)
Hiermit gratuliere ich Benutzer
DerMaxdorfer
zu 5 Jahren ehrenamtlicher Arbeit
im Dienst der Verbesserung unserer Enzyklopädie
und verleihe ihm den
Wikipedia logo bronce.png
Wikiläums-Verdienstorden in Bronze
gez. Wolfgang Rieger (Diskussion) 13:07, 4. Mai 2018 (CEST)
Hiermit verleihe ich Benutzer
DerMaxdorfer
die Auszeichnung
Elefant-Spekulatius.jpg
Spekulatius
ohne Mandeln für
besondere Arbeit im Bereich der Jungwikipedianer
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. --Kiste11 (DiskussionBewertung), AW 18:38, 1. Mär. 2016 (CET)

Preise & Plaketten

Nachrichten & Nettigkeiten

Widmungen & Wettbewerbe

Meine Arbeitsseiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(neben denjenigen, die oben auf dieser Seite verlinkt sind)

Merge-arrows.svg
Diese beiden Pfeile treffen mit großer Geschwindigkeit aufeinander. Hilf mit, zu entscheiden, ob dabei die Farbe Purpur, Violett oder Magenta entsteht!
Notizen und persönliche Stellungnahmen
Artikelentwürfe und Arbeitsseiten

Eine vollständige Liste auf Spezial:Präfixindex/Benutzer:DerMaxdorfer

außerdem interessant, wenn auch keine Unterseiten von mir
Dieser Benutzer ist Mitglied der Vereinigung von Wikipedianerinnen und Wikipedianern, die undifferenzierten Urteilen über den enzyklopädischen Wert ganzer Themenbereiche kritisch gegenüberstehen, jedoch die Löschung besonders schlechter Artikel unterstützen, ohne deshalb Deletionisten zu sein (VvWuWduUüdeWgTkgjdLbsAuodDzs), international bekannt als Association of Wikipedians Who Dislike Making Broad Judgements About the Worthiness of a General Category of Article, and Who Are In Favor of the Deletion of Some Particularly Bad Articles, but That Doesn't Mean They are Deletionist (AWWDMBJAWGCAWAIFDSPBATDMTD).
AWWDMBJAWGCAWAIFDSPBATDMTD

Das Motto der VvWuWduUüdeWgTkgjdLbsAuodDzs ist

Difficile est omnino iudicare an quaedam res apta sit quae includatur in encyclopaedia, cum sine ulla dubitatione quid capiat populum sciri non possit; tamen certum est quasdam res omnino non esse aptas

beziehungsweise: „es ist allgemein schwierig, ein Urteil über Eignung eines bestimmten Themenbereichs für die Aufnahme in eine Enzyklopädie zu fällen, da niemand mit letzter Sicherheit beurteilen kann, was die Leser interessiert, nichtsdestotrotz sind manche Bereiche für eine Enzyklopädie ohne Frage ungeeignet.“ Das Motto bringt zum Ausdruck, dass die Mitglieder der VvWuWduUüdeWgTkgjdLbsAuodDzs zögern, jedoch keineswegs ausschließen, Artikel aus Wikipedia zu entfernen.

Mitglied werden? Hier unterschreiben!