Benutzer:Avron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Avron29.jpg

Ich und Wikipedia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im November 2006 habe ich mich bei diesem interessanten Projekt angemeldet, weil ich beim Nachschlagen einige Fehler gesehen habe und diese verbessern wollte. Ich bin ein Generalist, Realist und Skeptiker. Ich interessiere mich für viele Dinge vor allem wie Personen, Ereignisse und Technik zueinander stehen. Wikipedia bietet hier einen vielversprechenden interdisziplinären Ansatz.

Ich habe dutzende Artikel, meist in den Bereichen Informationstechnik sowie Militärtechnik, verfasst. Mein "Speziallhobby" (lange Geschichte, ich möchte keinen langweilen) sind traditionelle afrikanische Waffen. Ich bin kein Militarist noch Waffenfetischist, weil ich mich für Militärtechnik interessiere. Eigentlich bin ich für "Make love, not war". Trotzdem, Waffen gehören zu unserer Kultur wie Musik und Kunst.

Außerdem arbeite ich bei Wikipedia:Redundanz mit und ab und zu gelingt es mir einen Wikipedia:Löschkandidaten auf ein behaltenswertes Niveau zu verbessern. Auch bei Wikipedia:Kandidaturen von Artikeln, Listen und Portalen gebe ich ab und zu meinen Senf ab, da ich diese Institution als Qualitätssicherung nützlich finde.

Einige Male habe ich mich gefragt, warum ich mir hier so manchen Stress antue. Solange mein persönliches Zufriedenheitskonto in Summe im Plus ist, mache ich mit.

Ein wenig stolz bin ich auf:

Qsicon lesenswert.svg Javelin Medium Antiarmor Weapon System, Qsicon lesenswert.svg Afrikanisches Wurfeisen, Qsicon lesenswert.svg Eberzahnhelm, Qsicon Exzellent.svg Dreyse Zündnadelgewehr, Qsicon lesenswert.svg Ngulu (Waffe), Qsicon lesenswert.svg M8 (Rakete), Qsicon lesenswert.svg Kaskara, Qsicon lesenswert.svg Bazooka, Qsicon lesenswert.svg Dry-Creek-Sprengstofflager

Gedankenfetzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Classic view of The Thinker (8437831806).jpg

Enzyklopädie <> Wörterbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Enzyklopädie beschreibt das menschliche Wissen, ein Wörterbuch beschreibt Wörter. Das ist sprachlich ein feiner, aber ein entscheidender Unterschied.

Anonymität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mir ist meine Privatsphäre wichtig, deswegen vermeide ich eine persönliche Darstellung. Trotzdem bin ich mir sicher, dass man aus den öffentlichen Daten mein Profil ziemlich genau einschränken kann. Das macht mich schon nachdenklich. Dennoch verstehe ich, warum sich manche Benutzer mit Klarnamen „outen“. Aber Ansätzen, Klarnamen verpflichtend zu machen (z. B. den geprüfte Versionen), stehe ich ablehnend gegenüber.

Namensnennung der Urheber & Creative Commons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein nicht gelöstes Problem ist bei der Nutzung der Creative Commons Lizenz ist die Namensnennung der Urheber. Das hat sich auch mit dem Umstieg von der GFDL nicht wesentlich verbessert. Im Prinzip muss man, wenn man Artikel oder Teile davon weiterverwenden möchte, alle Urheber nennen. Das hört sich erst mal fair an, wird aber sehr schnell zu einem praktischen Problem. Schon innerhalb der Wikipedia gibt es keinen gesicherten Weg wie man Artikel lizenzkonform zusammenführt. Genauso sieht es aus, wenn Dritte die Inhalte nutzen wollen. Die Inhalte der Wikipedia sollen frei, d.h. auch kommerziell, genutzt werden können und das auf einer sicheren rechtlichen Grundlage.

Werbung und Unternehmensartikel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einer der größten Streitpunkte bei der Wikipedia sind Unternehmensartikel. Auf der einen Seite haben wir in vielen Bereichen, sei es z. B. Sport oder Musik ziemlich niedrige Relevanzhürden, bei den Unternehmen ist diese deutlich höher. Begründet wird dieses Ungleichgewicht mit dem Verbeugen von Werbung. Auf der einen Seite haben wir praktisch zu jedem Sportprofi einen Artikel, auf der anderen Seite werden Artikel zu bekannten Mittelständlern gelöscht. Ich persönlich habe kein Problem mit Unternehmensartikeln, Hauptsache sie sind neutral.

Wikipedia-Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Jahren seit 2006 hab es viele neue Versionen, wirkliche Verbesserungen waren nur wenige dabei: bessere Hilfe:Suche, ein Hilfe:Single-User-Login und bessere Hilfe:Benachrichtigungen

Wikimedia Commons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittlerweile hat sich Wikimedia Commons zum einen der größten freien Mediensammlungen der Welt gemausert. Über die Jahre wurde auch das Handling besser. Wenn ich Langeweile habe und mich nicht groß geistig anstrengen möchte, nehme ich Kategorisierungen vor.

Wikisource[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstaunlicherweise erfuhr Wikisource die gegenteilige Entwicklung wie Commons. Hätte das für Bücher und Text werden können, was Commons für Bilder ist. Bis jetzt ist es nur ein Nischenprojekt mit sehr begrenztem Umfang.

Wikidata[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der jüngste Spross im Wiki-Universum. Erst mal nur ein Datengrab und kein "Endprodukt" wie Wikipedia, Commons oder Wikisource; die Schwierigkeit besteht darin diesen, für welche Zwecke auch immer, nutzbar zu machen. Erzeugte schon früh verschiedene Vorstellungen und enttäuschte viele. Dennoch bin ich überzeugt es wird sich lohnen.