Benutzer:Balian1140

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Babel:
Herkunft
Flag of Switzerland.svg Dieser Benutzer kommt aus der Schweiz.
Geboren, aufgewachsen und wohnhaft:
Kanton Zürich
Kanton Zürich
Dieser Benutzer kommt aus dem Kanton Zürich (Schweiz).
Sprachkenntnisse
gsw Dere Person iri Muettersproch isch Schwizerdütsch.
de-4 Diese Person beherrscht Deutsch auf annähernd muttersprachlichem Niveau.
en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.
fr-2 Cette personne sait contribuer avec un niveau moyen en français.
la-1 Hic usor simplici Latinitate contribuere potest.
Wikipedia
Note.svg
Dieser Benutzer ist seit dem 18.07.2013 in der Wikipedia aktiv.

Über Balian1140[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Interessen


  • Rüstzeug und Waffentechnik, im Speziellen:
  • Rüstzeug und Waffen des Hoch- und Spätmittelalters



Virtuelle Modellierung (3ds Max) und Texturierung (Photoshop), aufgrund von historischen Vorlagen / Replikaten, von Rüstzeug, Waffen, Kleidung und Alltagsgegenständen, welche im Hoch- und Spätmittelalter in
Gebrauch waren aber auch von architektonischen Objekten wie Burgen und sonstigen miltärischen, zivilen und religiösen Gebäuden und Infrastrukturen in diesen beiden mittelalterlichen Epochen. Hinzu kommen virtuelle Modelle (und
Texturen) von Pflanzen, Tieren (allg. Flora und Fauna), Steinen und Felsen (Landschaftsgestaltung).
Früher auch virtuelle (aber nicht nur) Modellierung und Texturierung von Flugzeugen, Panzern und militärischen und zivilen Fahrzeugen.


  • Schweizer Schlachtfelder des Hoch- und Spätmittelalters


  • Short-Term Investments (Halten der Aktien < 1 Jahr)
  • Long-Term Investments (Halten der Aktien > 1 Jahr)


  • Schweizer Politik
  • Natur


Benutzername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mein Benutzername Balian1140 leitet sich aus dem Vornamen von Balian von Ibelin und seinem wahrscheinlichen Geburtsdatum (irgendwann im Jahr 1140) ab. Er hatte im Königreich Jerusalem einigen Einfluss und war eine wichtige Person zur Zeit des 3. Kreuzzugs (1189 – 1192).