Benutzer:Coolcold/Pazifische Taifunsaison 2006

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coolcold/Pazifische Taifunsaison 2006
Alle Stürme der Saison
Alle Stürme der Saison
Bildung des ersten Sturms9. Mai 2006
Auflösung des letzten Sturms19. Dezember 2006
Stärkster Sturm:Yagi – 910 hPa (mbar), 105 kn (195 km/h)
Tropische Tiefs:30
Stürme:23 offiziell, 2 inoffiziell
Taifune:15 offiziell
Supertaifune (JTWC):6 (inoffiziell)
Opferzahl gesamt:mindestens 2704
Gesamtschaden: 35,8 Milliarden $ (2006)
Pazifische Taifunsaison
2004 2005 2006 2007, 2008

Die Pazifische Taifunsaison 2006 war mit 23 benannten Stürmen und 15 Taifunen unter dem jährlichen Durchschnitt (27 bzw. 17) und hatte im Gegensatz zur Pazifischen Hurrikansaison keine offiziellen Grenzen, sondern lief das ganze Kalenderjahr hindurch. Die meisten tropischen Wirbelstürme bilden sich im nordwestlichen Pazifischen Ozean allerdings zwischen Mai und November. [1]

Tropische Stürme, die sich auf der Nordhalbkugel im Pazifischen Ozean westlich der Datumsgrenze bildeten, nennt man Taifune. Die sich 2006 im Pazifischen Ozean östlich der Datumsgrenze und nördlich des Äquators gebildeten Hurrikane sind Gegenstand der Pazifischen Hurrikansaison 2006. Tropische Wirbelsturmsysteme, die mindestens die Stärke eines tropischen Sturmes erreichen, werden im gesamten westlichen Pazifik durch die Japan Meteorological Agency (JMA) mit einem Namen versehen. Hurrikane, die aus dem Verantwortungsbereich des Central Pacific Hurricane Centers über die Datumslinie nach Westen wandern, behalten ihren Namen. Alle tropischen Tiefdrucksysteme erhalten durch das Joint Typhoon Warning Center (JTWC) der Vereinigten Staaten eine Nummer, der für Systeme im westlichen Pazifik ein "W" angehängt wird. Tropische Tiefdruckgebiete, die sich innerhalb des Verantwortungsbereiches der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) bilden oder in dieses Gebiet wandern, werden von dieser Behörde mit einem nur für die Philippinen gültigen Namen versehen. Dies kann dazu führen, das benannte Stürme unter zwei verschiedenen Namen bekannt sind.

Saisonprognosen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prognosen über die tropische Aktivität in der Taifunsaison 2006
Quelle Datum Gesamt
Systeme
Benannte
Stürme
Taifune
CUHK Durchschnitt (1950–2000) 31 27 17
TSR Durchschnitt (1965–2005)[2] - 27 17
TSR 7. März 2006 - 27 17
CUHK 24. April 2006 32 27 17
TSR 5. Mai 2006 - 29 19
TSR 7. Juni 2006 - 29 19
CUHK 23. Juni 2006 32 28 18
TSR 5. Juli 2006 - 29 19
TSR 4. August 2006 - 29 19
Tatsächliche Aktivität
JMA 22 11
JTWC 26 22 11

Während der Saison veröffentlichen die meteorologischen Organisationen und Forschungseinrichtungen Vorhersagen darüber, wie viele tropische Zyklone, tropische Stürme und Taifune sich während der Saison bilden und die nationalen meteorologischen Organisationen erstellen Prognosen, wie viele Wirbelstürme einen der anliegenden Staaten treffen werden.

City University of Hong Kong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit der pazifischen Taifunsaison 2000 erstellt das Laboratorium für atmosphärische Forschung (LAR) an der City University of Hong Kong (CUHK) Prognosen über die erwartete Zahl tropischer Wirbelstürme, der benannten Stürme und der Stürme, denen durch die JMA der Status eines Taifuns zugeteilt wird. Es wurden zwei Vorhersagen veröffentlicht, eine im April und eine aktualisierte im Juni.

Die diesjährige Saison wurde durch die CUHK als etwa durchschnittlich eingeschätzt. Eine durchschnittliche Saison besteht aus 31 tropischen Wirbelstürmen, von den 27 benannt und 17 zu Taifunen werden. In der April-Prognose sagte die CUHK 32 tropische Wirbelstürme, davon 30 benannte. Die Zahl der Wirbelstürme die Taifunstärke erreichen, wird mit 17 vorausgesagt.[3] Am 23. Juni erhöhte das Laboratorim die Zahl der tropischen Wirbelstürme auf 28 benannte, von denen 18 Taifunstärke erreichen sollen. Somit wurde die Saison als leicht überdurchschnittlich erwartet.[4]

Tropical Storm Risk Consortium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit der pazifischen Taifunsaison 2000 gibt auch das Tropical Storm Risk Consortium (TSR) am University College of London Vorhersagen über die zu erwartende Aktivität der kommenden Taifunsaison heraus. Für 2006 wurden diese Prognosen Anfang März, Mai, Juni, Juli und August bekanntgegeben. Sie beinhalten Angaben darüber, wie viele tropische Stürme, Taifune und intensive Taifune sich während der Saison bilden könnten.[nb 1] Mit der Prognose vom März wurde die Zahl der erwarteten tropischen Wirbelstürme auf 27 tropische Stürme, 17 Taifune und 8 intensiven Taifune geschätzt.[5] Im Mai wurde diese Zahl auf 29 tropische Stürme, 19 Taifune und 9 intensiven Taifune erhöht, die mit dem Update im Juni unverändert blieb.[6][7] Auch im Juli blieb die Prognose weitgehend unverändert, jedoch ging das TSR nun von 10 statt von 9 intensiven Taifunen aus.[8] Mit dem letzten Update im August wurde diese Zahl allerdings wieder auf 9 intensive Taifune zurückgesetzt, sodass nun zum Schluss von 29 tropische Stürme, 19 Taifune und 9 intensiven Taifune ausgegangen wurde.[9]

National meteorological service predictions[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) ...

Saisonübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stürme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den folgenden Sturminformationen werden durch das JTWC und JMA unterschiedliche Windgeschwindkeiten zur Einstufung von Sturmsystemen genutzt. Während das JTWC die US-Einstufung der Maximalwinde pro Minute nutzt, bezieht sich das JMA auf die Maximalwinde pro 10 Minuten.[10] Dies bewirkt, dass das JTWC höhere Maximalwindgeschwindigkeiten als das JMA für das gleiche Sturmsystem angibt.

PAGASA Tropische Depression (Agaton)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropische Depression (PAGASA)
Tropical Depression Agaton 2006.JPG Agaton (PAGASA) 2006 track.png
Dauer 20. Januar – 27. Januar
Intensität 30 kn (55 km/h) (10-min), 1000 hPa

Am 20. Januar begann das JMA mit der Beobachtung einer tropischen Depression 555 km östlich der Mindanao in den südlichen Philippinen. Das System entwickelte sich langsam weiter und bewegte sich unregelmäßig in nordwestliche Richtung. Am 23. Januar stufte das JMA das System bei Windgeschwindigkeiten von 55 km/h ein, während zur selben Zeit das PAGASA Warnungen herausgab und das System Agaton benannte. Die tropische Depression schwächte sich während der Überquerung des nördlichen Samar und südlichen Luzon ab, zog weiter in westliche Richtung und löste sich schließlich am 27. Januar über dem südchinesischem Meer zwischen Vietnam und Borneo auf.[11]


JTWC Tropischer Sturm 01W (Basyang)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropische Depression (PAGASA)
Tropischer Sturm (SSHS)
01W 2006-03-05 0145Z.jpg 1-W 2006 track.png
Dauer 4. März – 7. März
Intensität 30 kn (55 km/h) (10-min), 996 hPa


Taifun Chanchu (Caloy)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-4-Taifun (SSHS)
Chanchu 2006-05-16 0540Z.jpg Chanchu 2006 track.png
Dauer 9. Mai – 19. Mai
Intensität 105 kn (195 km/h) (10-min), 930 hPa


Tropischer Sturm Jelawat (Domeng)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropischer Sturm (JMA)
Tropischer Sturm (SSHS)
Jelawat 2006-06-28 0030Z.jpg Jelawat 2006 track.png
Dauer 27. Juni – 29. Juni
Intensität 40 kn (75 km/h) (10-min), 996 hPa


Taifun Ewiniar (Ester)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-4-Super-Taifun (SSHS)
Ewiniar 2006-07-05 0220Z (grid).jpg Ewiniar 2006 track.png
Dauer 30. Juni – 10. Juli
Intensität 100 kn (185 km/h) (10-min), 930 hPa


Schwerer Tropischer Sturm Bilis (Florita)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwerer tropischer Sturm (JMA)
Tropischer Sturm (SSHS)
Bilis 2006-07-12 0225Z.jpg Bilis 2006 track.png
Dauer 9. Juli – 15. Juli
Intensität 60 kn (110 km/h) (10-min), 970 hPa


Taifun Kaemi (Glenda)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-2-Taifun (SSHS)
Kaemi 2006-07-22 0830Z.jpg Kaemi 2006 track.png
Dauer 19. Juli – 26. Juli
Intensität 85 kn (155 km/h) (10-min), 960 hPa


Taifun Prapiroon (Henry)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-1-Taifun (SSHS)
Prapiroon 2006-08-02 0550Z (cropped).jpg Prapiroon 2006 track.png
Dauer 1. August – 5. August
Intensität 65 kn (120 km/h) (10-min), 970 hPa


Taifun Maria[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Tropischer Sturm (SSHS)
Maria 2006-08-07 0435Z.jpg Maria 2006 track.png
Dauer 5. August – 10. August
Intensität 70 kn (130 km/h) (10-min), 975 hPa


Taifun Saomai (Juan)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-5-Super-Taifun (SSHS)
Saomai 2006-08-10 0505Z (cropped).jpg Saomai 2006 track.png
Dauer 5. August – 11. August
Intensität 105 kn (195 km/h) (10-min), 925 hPa


Schwerer Tropischer Sturm Bopha (Inday)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwerer tropischer Sturm (JMA)
Tropischer Sturm (SSHS)
Bopha 2006-08-08 0205Z.jpg Bopha 2006 track.png
Dauer 6. August – 9. August
Intensität 55 kn (100 km/h) (10-min), 980 hPa


Schwerer Tropischer Sturm Wukong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwerer tropischer Sturm (JMA)
Tropischer Sturm (SSHS)
Tropical Storm Wukong 2006-08-16 lrg.jpg Wukong 2006 track.png
Dauer 13. August – 19. August
Intensität 50 kn (95 km/h) (10-min), 980 hPa


Tropischer Sturm Sonamu (Katring)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropischer Sturm (JMA)
Tropischer Sturm (SSHS)
Sonamu 2006-08-14 0435Z.jpg Sonamu 2006 track.png
Dauer 14. August – 15. August
Intensität 35 kn (65 km/h) (10-min), 992 hPa


JTWC Tropische Depression 13W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropisches Tiefdruckgebiet (SSHS)
13W 2006-08-25 0430Z.jpg 13-W 2006 track.png
Dauer 24. August – 25. August
Intensität 30 kn (55 km/h) (1-min), 1000 hPa


Taifun Ioke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-5-Super-Taifun (SSHS)
Ioke 2006-08-31 0205Z.jpg Ioke 2006 track.png
Dauer 27. August – 6. September
Intensität 105 kn (195 km/h) (10-min), 920 hPa


Taifun Shanshan (Luis)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-4-Taifun (SSHS)
Shanshan 2006-09-15 1930Z.jpg Shanshan 2006 track.png
Dauer 10. September – 18. September
Intensität 110 kn (205 km/h) (10-min), 919 hPa


JTWC Tropische Depression 15W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropisches Tiefdruckgebiet (SSHS)
15W 2006-09-13 0030Z.jpg 15-W 2006 track.png
Dauer 12. September – 13. September
Intensität 30 kn (55 km/h) (1-min), 1000 hPa


Taifun Yagi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-5-Super-Taifun (SSHS)
TyphoonYagi2006.jpg Yagi 2006 track.png
Dauer 17. September – 25. September
Intensität 105 kn (195 km/h) (10-min), 910 hPa


Taifun Xangsane (Milenyo)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-4-Taifun (SSHS)
Typhoon Xangsane 27 sept 2006.jpg Xangsane 2006 track.png
Dauer 26. September – 2. Oktober
Intensität 95 kn (175 km/h) (10-min), 935 hPa


Schwerer Tropischer Sturm Bebinca (Neneng)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwerer tropischer Sturm (JMA)
Tropischer Sturm (SSHS)
Bebinca 2006-10-04 0200Z.jpg Bebinca 2006 track.png
Dauer 3. Oktober – 6. Oktober
Intensität 50 kn (95 km/h) (10-min), 980 hPa


Tropischer Sturm Rumbia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropischer Sturm (JMA)
Tropisches Tiefdruckgebiet (SSHS)
Rumbia 2006-10-03 0245Z.jpg Rumbia 2006 track.png
Dauer 3. Oktober – 6. Oktober
Intensität 45 kn (85 km/h) (10-min), 985 hPa


Taifun Soulik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-2-Taifun (SSHS)
Soulik 14 Oct 06 02Z.jpg Soulik 2006 track.png
Dauer 9. Oktober – 16. Oktober
Intensität 75 kn (140 km/h) (10-min), 955 hPa


Taifun Cimaron (Paeng)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-5-Super-Taifun (SSHS)
Cimaron 2006-10-29 0500Z (cropped).jpg Cimaron 2006 track.png
Dauer 27. Oktober – 4. November
Intensität 100 kn (185 km/h) (10-min), 920 hPa


Taifun Chebi (Queenie)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-4-Taifun (SSHS)
Chebi 2006-11-10 0525Z.jpg Chebi 2006 track.png
Dauer 9. November – 13. November
Intensität 95 kn (175 km/h) (10-min), 925 hPa


Taifun Durian (Reming)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-4-Super-Taifun (SSHS)
Durian 2006-11-30 0500Z.jpg Durian 2006 track.png
Dauer 26. November – 5. Dezember
Intensität 110 kn (205 km/h) (10-min), 915 hPa


Taifun Utor (Seniang)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taifun (JMA)
Kategorie-3-Taifun (SSHS)
Typhoon Utor 13 dec 2006 0305Z.jpg Utor 2006 track.png
Dauer 7. Dezember – 14. Dezember
Intensität 85 kn (155 km/h) (10-min), 945 hPa


Tropischer Sturm Trami (Tomas)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropischer Sturm (JMA)
Tropisches Tiefdruckgebiet (SSHS)
Trami 2006.jpg Trami 2006 track.png
Dauer 17. Dezember – 18. Dezember
Intensität 35 kn (65 km/h) (10-min), 1000 hPa


Andere Stürme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CMA Tropische Depression 03[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropische Depression (CMA)
TD03.jpg
Dauer 3. Juli – 4. Juli
Intensität 30 kn (55 km/h) (10-min), 998 hPa


Non-NMHS Tropische Depression[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tropische Depression
99w.jpg
Dauer 21. Juli – 22. Juli
Intensität 25 kn (45 km/h) (10-min), 1002 hPa


Sturmnamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namen der Philippinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Notes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nach den Kriterien des TSR handelt es sich um einen intensiven Taifun, wenn die einminütige Windgeschwindikeit bei mindestens 175 km/h pro Stunde liegt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Monthly Global Tropical Cyclone Summary (Englisch) Gary Padgett. Mai 2003. Abgerufen am 24. September 2010.
  2. May Forecast Update for Northwest Pacific Typhoon Activity in 2006 (Englisch) Adam Lea, Mark Saunders. 5. Mai 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  3. 2006 Predictions of Seasonal Tropical Cyclone Activity over the Western North Pacific (Englisch) City University of Hong Kong. 24. April 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  4. Updated Prediction of Seasonal Tropical Cyclone Activity over the Western North Pacific for 2006 (Englisch) City University of Hong Kong. 23. Juni 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  5. Extended Range Forecast for Northwest Pacific Typhoon Activity in 2006 (Englisch) Adam Lea, Mark Saunders. 7. März 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  6. May Forecast Update for Northwest Pacific Typhoon Activity in 2006 (Englisch) Adam Lea, Mark Saunders. 5. Mai 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  7. June Forecast Update for Northwest Pacific Typhoon Activity in 2006 (Englisch) Adam Lea, Mark Saunders. 7. Juni 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  8. July Forecast Update for Northwest Pacific Typhoon Activity in 2006 (Englisch) Adam Lea, Mark Saunders. 5. Juli 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  9. August Forecast Update for Northwest Pacific Typhoon Activity in 2006 (Englisch) Adam Lea, Mark Saunders. 4. August 2006. Abgerufen am 24. September 2010.
  10. Frequently Asked Questions (Englisch) United States Naval Meteorology and Oceanography Command. 2. August 2008. Abgerufen am 25. September 2010.
  11. Monthly Tropical Weather Summary for January 2006 (Englisch) Gary Padgett, Typhoon 2000. 25. April 2006. Abgerufen im 25. September 2010.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie:2006]] Kategorie:Tropische Wirbelsturmsaison|T2006]]

en:2006 Pacific typhoon season]] fr:Saison cyclonique 2006 dans le nord-ouest de l'océan Pacifique]] ja:2006年の台風]] ko:2006년 태풍]] pt:Temporada de tufões no Pacífico de 2006]] zh:2006年太平洋颱風季]]